Die verschiedenen Label für Heizgeräte. Quelle: Europäische Kommission

Label für Heiz­ge­räte: Hilfe gegen den Sanie­rungs­stau?

15. Juni 2015 Frank Urbansky 4

Ab kom­men­den Jahr werden in Deutsch­land die ersten Heiz­ge­räte gela­belt. Sie erhal­ten bezogen auf ihre Ener­gie­ef­fi­zi­enz eine Ein­ord­nung, wie dies bereits von Kühl­schrän­ken und Wasch­ma­schi­nen bekannt ist. Seit Sep­tem­ber 2013 fordert dies eine EU‐Richtlinie, die hier­zu­lande durch […]

Vorschaubild: Die Niederheide-Grundschule in Hohen-Neuendorf. Foto: Havelbaude / Wikimedia unter Lizenz CC BY-SA 3.0

Schulen, die Bildung und Energie pro­du­zie­ren

11. Juni 2015 Frank Urbansky 0

Das Pro­gramm Bil­dungs­bau­ten im Effi­zi­enz­haus Plus‐Standard des Bun­des­um­welt­mi­nis­te­ri­ums will Schulen zu Ener­gie­pro­du­zen­ten machen. Zu den Ber­li­ner Ener­gieta­gen wurden zwei Objekte vor­ge­stellt, die nach dessen Maß­ga­ben erbaut bzw. saniert worden sind und somit mehr Energie erzeu­gen als ver­brau­chen.

Vorschaubild: Bioanlage in Deutschland. Foto: Weltec Biopower GmbH

Biogas – Nische für die Nische

5. Juni 2015 Frank Urbansky 2

Biogas hat derzeit einen schwe­ren Stand. Die Novel­lie­rung des EEG sorgt für Rechts­un­si­cher­heit auch bei Bestands­an­la­gen. Darüber hinaus macht die Tank‐Teller‐Diskussion der Branche das Leben schwer. Doch die Branche wird in Deutsch­land­wei­ter Bestand haben.

Das Handwerk installiert mehr klassische Heizungen, weniger Erneuerbare. Foto: ZVSHK

Ener­gie­ef­fi­zi­enz: Sanie­ren besser als Neubau

29. Mai 2015 Frank Urbansky 0

Deutsch­lands Bau­bran­che geht es gut. 2014 gab es 5,4 % mehr Bau­ge­neh­mi­gun­gen für Woh­nun­gen, auch wenn die Auf­trags­ein­gänge im Bau­haupt­ge­werbe leicht zurück gingen. Fakt ist, dass Neu­bau­ten heute auch auf­grund gesetz­li­cher Vor­ga­ben wie EnEV und EEWär­meG deut­lich […]

Foto: MONTANA

Die Gefahr von Carbon Bubbles

20. Mai 2015 Frank Urbansky 1

In Deutsch­land ver­lie­ren Ener­gie­kon­zerne, die auf fossile Brenn­stoffe setzen, massiv an Wert. Die Aktie von RWE fiel binnen 5 Jahren von 58,65 Euro auf 22,28 Euro. EON gab im glei­chen Zeit­raum von 24 auf 14 Euro nach, […]