David Eberhart. Foto: BBU

Komfort durch Barrie­re­armut nützt allen“

von | 16. März 2021

Interview mit David Eberhart, Beson­derer Vertreter des Vorstandes, Pres­se­sprecher und Leiter Bereich PR, BBU Verband Berlin-​Brandenburgischer Wohnungsunternehmen.

DW: Wie hat sich bei Ihren Mitgliedern der Bedarf an barrie­re­freiem Wohnen entwickelt?

Eberhart: Barrie­re­freiheit ist ein viel­dis­ku­tierter Begriff. Viele Nutzer suchen barrie­re­freie Wohnungen, meinen aber eigentlich barrie­rearme Wohnungen. Wesent­liche Elemente der Barrie­re­armut sind stufen­freie Zugänge, Aufzüge und weit­gehend barrie­re­freie Bäder. Solche Wohnungen sind sowohl für ältere Personen als auch Menschen mit Behin­de­rungen und Familien mit kleinen Kindern attraktiv. Gemeinsam mit dem Land Berlin bereitet der BBU derzeit eine Bedarfs­er­mittlung für barrie­re­freie Wohnungen vor, gemeinsam mit Über­le­gungen zu einer Verbes­serung der Ange­bots­kom­mu­ni­kation in diesem Segment.

Planen die Unter­nehmen von vorn­herein einen gewissen Anteil ihrer Wohnungen als barrierefrei?

Unsere Mitglieder planen einen Großteil der Wohnungen bei Sanie­rungen oder Modern­sie­rungen barrie­rearm, aber nicht barrie­refrei nach DIN. Man spricht dabei nicht von alten­ge­recht, sondern alters­ge­recht oder „Design for all”. …


Gekürzt. Geschrie­ben für DW Die Woh­nungs­wirt­schaft. Der voll­stän­dige Beitrag erschien in der Nummer 03/​2021. Zum Abon­ne­ment der Zeit­schrift Die Woh­nungs­wirt­schaft geht es hier.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Bundestag wird mit Geothermie gewärmt und gekühlt

Bundestag wird mit Geothermie gewärmt und gekühlt

Geothermie ist eine der wesentlichen Stützen der Wärmewende. Im Bundestag wird sie schon erfolgreich eingesetzt – auch zur energieeffizienten Kühlung des Parlamentsgebäudes. Geothermie ist weitgehend klimaneutral, versorgungssicher und effizient. "Der Betrieb von...

Bioethanol weiter sehr gut nachgefragt

Bioethanol weiter sehr gut nachgefragt

Bioethanol ist ein gängiger flüssiger Alternativkraftstoff im Pkw-Markt. Trotz oder wegen Krisen wuchs der Markt 2021 kräftig. Die neue EU-Erneuerbaren-Richtlinie RED III wird diesen robusten Markt weiter stützen. Die Biokraftstoffe wurden jahrelang von der Politik...

2022 stand ener­gie­po­li­tisch im Zeichen des Ukraine-Krieges

2022 stand ener­gie­po­li­tisch im Zeichen des Ukraine-Krieges

Die neue Bundesregierung hatte sich für 2022 viel vorgenommen. Doch der Ukraine-Krieg warf alles über den Haufen. Statt grüne Energien voranzutreiben, stand die Versorgungssicherheit im Vordergrund. Carl von Clausewitz war nicht nur der brillanteste Militärtheoretiker...