Unverputzte und einfach abgehängte Kapillarohrmatten zur Beheizung und Kühlung eines Ruheraumes in einem Gewerbebau. Foto: Frank Urbansk

Kapil­lar­rohr­matten steigern Effizienz von Wandheizungen

von | 1. November 2021

Infrarot-​Wandheizungen werden meist mit Strom betrieben. Doch sie können auch mit wasser­füh­renden Systemen wie Kapil­lar­rohr­matten instal­liert werden. Das erhöht Wirt­schaft­lichkeit und Effizienz.

Bei Wand­hei­zungen werden häufig strom­füh­rende Systeme einge­setzt, die eine angenehme Infra­rot­wärme ermög­lichen. Die Kosten für den Betrieb sind jedoch aufgrund der Strom­preise sehr hoch. Deswegen kommen auch wasser­ge­führte Systeme zum Einsatz. „Bei ober­flä­chen­nahen Kapil­lar­rohr­sys­temen befinden sich dünne Kapil­lar­röhrchen in der obersten Schicht im Putz”, beschreiben die Springer-​Vieweg-​Autoren Elmar Bollin und Martin Schmelas in ihrem Buch­ka­pitel Heizen und Kühlen mit ther­mo­ak­tiven Bauteil­sys­temen auf Seite 9 eine Möglichkeit für eine solche Installation.

Die Vorteile solcher Systeme sind, auch wenn sie eine höheren Investitions- und Instal­la­ti­ons­aufwand (die Außen­wände müssen immer sehr gut gedämmt sein) verlangen, enorm. Die Wärme­leistung kann bis zu 85 W/​m² und die Kühl­leistung bis zu 80 W/​m² betragen. Zum Vergleich: Die guten alten Rippen­heiz­körper kommen auf 38 bis 58 W/​m². Und die können nicht kühlen. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Kühl- und Gefrier­technik muss weltweit nach­hal­tiger werden

Kühl- und Gefrier­technik muss weltweit nach­hal­tiger werden

Darmstädter Wissenschaftler gehen dem weltweiten Netzwerk der Kühl- und Gefriertechnik auf den Grund. Ziel ist es, nachhaltigere Lösungen für diese Kryosphäre zu finden. Denn die derzeitigen Technologien sind zu energieintensiv. Kühl- und Gefriertechniken haben die...

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Die Bundesregierung will mit dem Ausbau der Wärmenetze die Energiewende drastisch vorantreiben. Die Ziele sind ehrgeizig. Ein neues Gesetz soll beim Erreichen helfen. Doch derzeit gibt es für das kostspielige Vorhaben keine Förderung. Mit dem Jahr 2024 gilt auch das...

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Wissenschaftler haben mit den Darwinibacteriales eine völlig neue Ordnung von Bakterien entdeckt. Sie könnten der Schlüssel zur Verbesserung der Biogasproduktion sein. Wissenschaftler haben innerhalb des europäischen Forschungsprojekts MICRO4BIOGAS eine neue...