Solararchitektur – mehr als PV und Solarthermie

Solarachitektur am Vierfamilienhaus in Chur. Architekt: Andrea Rüedi. Foto: Patrick Kälin / faktor
Solarachitektur am Vierfamilienhaus in Chur. Architekt: Andrea Rüedi. Foto: Patrick Kälin / faktor

Solarenergie ergibt sich nicht nur aus Photovoltaik und Solarthermie, sondern auch aus einer ganz speziellen Bauweise. Die heißt Solararchitektur und berücksichtigt den Baukörper. Der ist so geschaffen, dass er idealerweise die Kraft der Sonne als Ganzes und direkt nutzen kann, entweder durch gutes Aufheizen via Fassadengestaltung oder durch optimale Speicherung.

Titel_SolararchitekturDass sie nachhaltige Häuser ermöglicht und sichtbare Zeichen einer umweltgerechten Architektur setzt, zeigt ein gerade in der Schweiz erschienenes Buch. „Solararchitektur – Häuser mit solarem Direktgewinn“, das im Faktor Verlag erschienen ist, legt den Fokus auf die direkte Nutzung von Sonneneinstrahlung. Die Autoren Andrea Rüedi, Peter Schürch und Jörg Watter – allesamt Pioniere der Solararchitektur – vermitteln auf 124 Seiten die Grundlagen zum Bau solarer Direktgewinnhäuser und stellen dabei das Wohlbefinden des Menschen und den sorgsamen und nachhaltigen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen ins Zentrum.

Verschiedene solare Konzepte werden darin erläutert und deren Funktionsweise anhand von Beispielen gut verständlich und reich bebildert erklärt. Dabei profitieren die Leserinnen und Leser vom reichen Wissens- und Erfahrungsschatz der Autoren und erhalten praktische und praxistaugliche Handlungsanweisungen – etwa in Bezug auf die Hausausrichtung, eine effektive Beschattung, die Wärmespeicherung, die durchdachte Gebäudetechnik sowie über die Materialien und die Qualität der eingesetzten Baustoffe.

Anhand von 13 gebauten Beispielen in der ganzen Schweiz zeigen die Autoren in der zweiten Buchhälfte auf, mit welchen Lösungen sich Energie der Sonne sinnvoll nutzen lässt. Dies nicht allein mit dem Ziel, die Ressourcen zu schonen, sondern auch um den Bewohnern Behaglichkeit und einen hohen Wohnkomfort zu ermöglichen.

Solararchitektur – Häuser mit solarem Direktgewinn

  • Herausgeber: Fachhochschule Nordwestschweiz, Institut Energie am Bau
  • Autoren: Andrea Rüedi, Peter Schürch, Jörg Watter
  • Faktor Verlag, Zürich, 2016; 124 Seiten, ISBN: 978-3-905711-39-4
  • Bezug: www.faktor.ch