Fürs bidirektionale Laden geeignete Wallboxen sind die Grundlage des V2G-Konzeptes. Foto: Frank Urbansky

Noch viel zu tun bei Vehicle-to-Grid

von | 27. September 2023

Für das bidi­rek­tionale Laden gibt es zwar inzwi­schen Fahrzeuge und Wallboxen. Das Haupt­problem, die Einbindung in die Verteil­netze, ist aber noch nicht gelöst – auch wegen Bedenken der Netzbetreiber.

Noch vor drei Jahren gab es in Deutschland keine Fahrzeuge, die bidi­rek­tional geladen werden können (auch Vehicle-​to-​Grid oder V2G), keine Wallboxen. Und keinen Netz­be­treiber, der so etwas in seinem Bereich zuge­lassen hätte.

Seitdem hat sich einiges gebessert, wenn­gleich es nach wie vor nur wenige Seri­en­mo­delle auf dem euro­päi­schen Markt gibt. Dazu gehören der Nissan Leaf, der e‑NV200 und der mitt­ler­weile einge­stellte Mitsu­bishi i‑MiEV sowie der Outlander. Auch die Volks­wagen ID-​Familie, der Skoda Enyaq, der Volvo EX90 und der Polestar 3 planen oder setzen bereits das bidi­rek­tionale Laden um. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

Schwefelhexafluorid hat als Isoliergas viele Vorteile, aber einen entscheidenden Nachteil: sein sehr hohes Treibhausgaspotenzial. Deshalb soll es schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Erste Unternehmen setzen dies bereits um. Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...