Mit BIM die Kreis­lauf­wirt­schaft am Bau voranbringen

Recycling wird im Bauwesen aufgrund von Mate­ri­al­mangel und höheren Anfor­de­rungen an die Nach­hal­tigkeit zunehmend relevant. Bauwerke im Hoch- und Tiefbau sind bedeu­tende Rohstoff­quellen, deren Mate­rialien nach dem Rückbau recycelt und so in die Kreis­lauf­wirt­schaft zurück­ge­führt werden können. Dabei kann die Digi­ta­li­sierung, etwa mit BIM oder anderen digitalen Methoden, helfen – auch bei der nach­träg­lichen Erfassung der Mate­rialien in Bestandsbauten.

Allgemein

Aufzugs­prüfung: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Aufzugs­prüfung: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Ab einer bestimmten Geschosshöhe sind Aufzüge auch im Wohnungsbau vorge­schrieben. Darüber hinaus gibt es aus Gründen der Barrie­re­freiheit oder des Komforts auch in anderen Wohn­be­reichen Aufzüge. Doch wer ist für die ordnungs­gemäße Wartung verant­wortlich? Und wann muss sie erfolgen?

mehr lesen
Wie viel Energie steckt in einer Silvesterrakete?

Wie viel Energie steckt in einer Silvesterrakete?

Aus dem Archiv. Aber die Fakten sind auch in diesem Jahr die gleichen. Aus gegebenen heutigen Anlass eine kleine Überlegung, was eigentlich an Energie bei einem "normalen" Silvester verpulvert wird und was man statt dessen damit hätte anfangen können. Eine...

mehr lesen
3D-​Scanner haben die Bauwelt verändert

3D-​Scanner haben die Bauwelt verändert

Neubauten am Computer zu planen ist Standard, eine Sanierung im Bestand erfordert dagegen viel Hand­arbeit. Das fängt schon beim Aufmaß an. 3D-​Scanner können hier eine große Hilfe sein. Sie sind inzwi­schen so gut, dass sie jedes Detail in Gebäuden erkennen, bewerten und doku­men­tieren können.

mehr lesen
Kein kommu­naler Wärmeplan ohne Kommunikation

Kein kommu­naler Wärmeplan ohne Kommunikation

Der kommunale Wärmeplan wird verbindlich. Doch bevor es an die Daten­er­hebung und tech­nische Umsetzung geht, bedarf es einer gut orches­trierten Kommu­ni­kation mit allen Betei­ligten. Denn davon gibt es viele – mit zum Teil sehr unter­schied­lichen Inter­essen. Wie die Kommu­ni­kation hier gelingen kann, will ein White­paper zeigen.

mehr lesen
Natur­schutz im Hier und Jetzt: Lokale Projekte mit lang­fris­tiger Wirkung

Natur­schutz im Hier und Jetzt: Lokale Projekte mit lang­fris­tiger Wirkung

In einer Welt, die von raschem Wandel und fort­schrei­tender Urba­ni­sierung geprägt ist, wird der Natur­schutz zu einer immer drän­gen­deren Ange­le­genheit. Lokale Projekte spielen eine entschei­dende Rolle dabei, die Biodi­ver­sität zu erhalten, Ökosysteme zu schützen und lang­fristige positive Auswir­kungen auf die Umwelt zu erzielen.

mehr lesen
Bestands­sa­nierung schlägt Neubau

Bestands­sa­nierung schlägt Neubau

Wenn stan­dar­di­sierte und vorge­fer­tigte Baukom­po­nenten auch bei Sanie­rungen verwendet werden, kann das manchen Neubau über­flüssig machen. Effi­zi­enz­stan­dards lassen sich so auf den Bestand über­tragen. Serielles Sanieren ist eine Methode mit großer Zukunft.

mehr lesen
Tipps zum Bitcoin-Trading

Tipps zum Bitcoin-Trading

Bitcoin ist eine sehr volatile Kryptowährung, aber immer noch nutzen immer mehr Menschen die Verwendung von Bitcoin und den Handel. Sie werden erstaunt sein zu wissen, dass sich die Leute so sehr von Bitcoin und seinem Handel angezogen fühlen, dass sie sich so sehr...

mehr lesen
EnWiPo
„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...

„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...