Was eine E-Ladesäule alles können muss, zeigt die Chekliste des IGT. Foto: Urbansky

Ent­schei­dungs­hil­fen für den Kauf von Elek­tro­fahr­zeu­gen

27. September 2017 Frank Urbansky 0

Die Ener­gie­wende im Haus und ins­be­son­dere die Hebung von Ein­spar­po­ten­zia­len wird nicht ohne Digi­ta­li­sie­rung gelin­gen. Das Mün­che­ner IGT – Insti­tut für Gebäu­de­tech­no­lo­gie gibt monat­lich Tipps her­aus, mit denen Mietern, Ver­wal­tern und TGA-Verantwortlichen die Steue­rung der Haus­tech­nik leicht […]

Foto: Urbansky

E-Mobilität: So starb das Millionen-Ziel

16. August 2017 Frank Urbansky 0

Eine Million E-Fahrzeuge bis 2020 – davon spricht heute kaum einer mehr. Bei gerade mal 34.000 aktuell zuge­las­se­nen E-Autos in Deutsch­land in den kom­men­den drei Jahen auch kaum zu schaf­fen. Außer einer Äuße­rung von Kanz­le­rin Angela Merkel, […]

Was eine E-Ladesäule alles können muss, zeigt die Chekliste des IGT. Foto: Urbansky

E-Mobilität: Check­liste für Lade­sta­tio­nen

11. August 2017 Frank Urbansky 0

Die Ener­gie­wende im Haus und ins­be­son­dere die Hebung von Ein­spar­po­ten­zia­len wird nicht ohne Digi­ta­li­sie­rung gelin­gen. Das Mün­che­ner IGT – Insti­tut für Gebäu­de­tech­no­lo­gie gibt monat­lich Tipps her­aus, mit denen Mietern, Ver­wal­tern und TGA-Verantwortlichen die Steue­rung der Haus­tech­nik leicht […]

Foto: Urbansky E-Bike, E-Mióbilität, Bundesrat, Steuererleichterung

Bun­des­rat will E-Bikes auch steu­er­lich pushen

2. August 2016 Frank Urbansky 0

Der Bun­des­rat hat die Bun­des­re­gie­rung um Prüfung gebeten, wie der recht­li­che Rahmen für eine deut­lich stär­kere Nutzung von E-Bikes auch in der betrieb­li­chen Mobi­li­tät ver­bes­sert werden könne. Dafür wollen die Länder eine stär­kere steu­er­li­che För­de­rung als bisher. […]

Plugin-Porsche - zählt auch als E-Mobil. Alle Fotos: Urbansky

E-Mobilität: Die Länder im Ver­gleich

14. Juni 2016 Frank Urbansky 0

Seit diesem Sommer gibt es für die Käufer eines Elek­tro­au­tos eine Kauf­prä­mie: 3.000 Euro für Plugin-Hybrid-Fahrzeuge (Fahr­zeuge mit einem kom­bi­nier­ten Elektro-Benzin-Antrieb), sogar 4.000 Euro für reine Elek­tro­au­tos.

Vorschaubild: Eclipse.sx / Wikimedia / Lizenz unter CC BY 2.5

Energie-Genossen brau­chen neue Geschäfts­fel­der

7. April 2016 Frank Urbansky 0

Die Ener­gie­ge­nos­sen­schaf­ten, eigent­lich das Sinn­bild einer dezen­tra­len Ener­gie­wende in Bür­ger­hand schlecht­hin, brau­chen neue Geschäfts­fel­der. Das ist das Ergeb­nis der Studie „Geschäfts­mo­delle für Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaf­ten“ von Ener­gie­agen­tur Rheinland-Pfalz und dem Lan­des­netz­werk Bür­ger­en­er­gie­ge­nos­sen­schaf­ten Rheinland-Pfalz.