Funktionsweise des Flüssigluft-Stromspeichers. Grafik: Phelas

Druck­luft­speicher auf Eignung für Ener­gie­wende testen

von | 29. März 2023

Druck­luft­speicher haben bisher ihre Eignung als Ausgleichs­medium für die Ener­gie­wende noch nicht unter Beweis gestellt. Zwei neue Konzepte drängen nun auf den Markt.

Das Spei­cher­problem der Ener­gie­wende ist nach wie vor ungelöst. Auch mecha­nische Speicher, die durchaus denkbar wären, haben ihre Eignung bisher nicht unter Beweis gestellt. „Für die Spei­cherung von Strom stehen eine Reihe von Alter­na­tiven zur Verfügung, u. a. Spei­cherung in mecha­nische Energie (wie Pump­speicher, Druck­luft­speicher, Schwung- räder), […] Bislang hat sich jedoch noch keine dieser Tech­no­logien so weit durch­ge­setzt, dass auf den Einsatz von fossilen Spit­zen­last­kraft­werken verzichtet werden kann”, erläutert Springer-​Gabler-​Autor Klaus-​Michael Ahrend in seinem Buch­ka­pitel Beispiele nach­hal­tiger Geschäfts­mo­delle auf Seite 193 den ener­gie­wirt­schaft­lichen Zusammenhang.

Derzeit drängen neue Konzepte auf dem Markt, die Druck­luft­speicher zum Durch­bruch verhelfen wollen. Eines davon wurde vom baye­ri­schen Startup Phelas entwi­ckelt, das von Absol­venten der TU München gegründet wurde. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

Biomethan: Geschäftsfeld für Energiehändler

Biomethan: Geschäftsfeld für Energiehändler

Biomethan hat gute Chancen als Handelsgut mit und für die Zukunft. Denn es kann hierzulande in üppigen Mengen hergestellt werden. Abnehmer in Mobilität, Wärmemarkt und Industrie gäbe es ausreichend. Doch noch wird das Gros des Biogases verstromt und nicht...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...