In der Praxis schon erprobt: P2H-Haus in Berlin-Spandau. Foto: IWO

Schleswig-Holstein: Power-to-Heat im Großfeldtest

24. April 2017 Frank Urbansky 0

Haus­be­sit­zer kom­bi­nie­ren schon seit Jahren ihre Hei­zun­gen mit erneu­er­ba­rer Wärme, meist Solar­ther­mie oder Bio­masse wie Kamin­holz oder Pellets. Doch auch Strom aus Wind und Pho­to­vol­taik lässt sich in eine Heizung einkoppeln. 

Windkraftanlage für Powwer-to-Gas bei-Prenzlau Molgreen / Wikimedia / unter Lizenz CC-BY-SA 4.0

Regie­rung glaubt nicht an Power to Gas

5. April 2017 Frank Urbansky 2

Power to Gas (PtG) wurde ja an dieser Stelle schon öfter kri­tisch beschrie­ben. Nun macht auch die Bun­des­re­gie­rung  aus ihrem Zweifel an der inef­fi­zi­en­ten und des­we­gen teuren Tech­no­lo­gie keinen Hehl. Im Gegenteil. 

PtG-Anlage des Stadtwerkeverbundes Thüga. Foto: Mainova / Joachim Storch Power to Gas, PtG, P2G, Shell, Wasserstoff

Finanz-Bilanz von Power-to-Gas katastrophal

2. Februar 2017 Frank Urbansky 5

Über Power-to Gas (PtG oder P2G) wurde an dieser Stelle schon öfter geschrie­ben, nie befür­wor­tend, immer ableh­nend auf­grund des hohen tech­no­lo­gi­schen Auf­wan­des, der eine miese Ener­gie­bi­lanz bedingt.

PtG-Anlage des Stadtwerkeverbundes Thüga. Foto: Mainova / Joachim Storch Power to Gas, PtG, P2G, Shell, Wasserstoff

Power-to-Gas: Nicht nur poli­ti­sche Sackgasse

6. Oktober 2016 Frank Urbansky 4

Die Ener­gie­wende braucht Sek­to­ren­kopp­lung, also Tech­no­lo­gien, die Mobi­li­tät, Wärme-und Strom­markt mit­ein­an­der ver­knüp­fen. Pro­pa­giert wird von der Gas­wirt­schaft Power-to-Gas. Doch das ist eine poli­ti­sche, finan­zi­elle und tech­no­lo­gi­sche Sackgasse.