Unter einem Kubikmeter Erdgas kann man sich noch etwas vorstellen. Bei einer Kilowattstunde Strom sieht das schon anders aus. Wie werden die verschiedenen Eenrgieeinheiten besser vergleichbar? Foto: UrbanskyMit Apps wie Pixolus können Mieter oder Mitarbeiter einfach zählerstände ablesen und gleich digitalisiert weiterleiten. Foto: Urbansky

Was ist Smart Mete­ring?

19. März 2020 Frank Urbansky 0

Messen kann man mit einem Lineal oder anderen mecha­ni­schen Geräten. Man kann das Lineal aber auch mit einem opto­elek­tro­ni­schen Element ver­bin­den, das den erfass­ten Wert digi­ta­li­siert und wei­ter­sen­det. In diesem Fall spricht man vom digi­ta­len Messen oder […]

Komponente für die moderne Haustechniksteuerung: intelligente Verbrauchszähler. Foto: pixabay Smart home, TGA, Haustechnik, Automation, Heizung, Lüftung, Kühlung

Smart Meter: sinn­voll oder nutzlos?

14. Januar 2016 Frank Urbansky 1

Ab 2017 sollen intel­li­gente Strom­zäh­ler soge­nannte »Smart Meter« in Deutsch­land Pflicht werden. Erhoff­tes Ziel davon ist eine bedarfs­ge­rechte Steue­rung des Strom­net­zes. Diese Umstruk­tu­rie­rung trifft unter Ver­brau­chern auch ver­mehrt auf Kritik. Haus XXL hat sich dies­be­züg­lich im Dezem­ber […]

Bliebe die Energiewende ohne Digitalisierung, müsste man sie wohl mit einem Abakus stemmen. Foto: Kowloonese / Wikimedia / Lizenz unter CC BY-SA 3.0

Ener­gie­wende: Niemand hat die Digi­ta­li­sie­rung lieb

5. November 2015 Frank Urbansky 6

Gestern wurde ein Berlin gear­bei­tet, oder zumin­dest ver­ab­schie­det. Gleich drei Gesetze, die die Ener­gie­ver­sor­gung dieses Landes betref­fen, jagte das Merkel-Kabinett durch seine Sitzung, als da wären: Kapazitäts- und Kli­ma­re­serve, zum Strom­markt­ge­setz und zum Digi­ta­li­sie­rungs­ge­setz. Letz­te­res scheint kaum […]