Wie Ver­sor­gungs­si­cher­heit trotz Dun­kel­flaute funk­tio­niert

Für den immer höher werdenden Anteil an fluktuierender Energieerzeugung, wie hier Offshore-Windkraft, bedarf es absichernder Mechanismen im Strommarkt, um die Versorgungsicherheit zu gewährleisten. Foto: Urbansky
Für den immer höher werdenden Anteil an fluktuierender Energieerzeugung, wie hier Offshore-Windkraft, bedarf es absichernder Mechanismen im Strommarkt, um die Versorgungsicherheit zu gewährleisten. Foto: Urbansky

Ver­sor­gung­si­cher­heit nur durch erneu­er­bare Ener­gien direkt zu gewähr­leis­ten, ist nicht möglich. Hierzu braucht es gesi­cherte Kraft­werks­leis­tung, Demand Side Manage­ment, Spei­cher und Strom­im­porte.

Die neue Bun­des­re­gie­rung feilt weiter an der Aus­ge­stal­tung des Strom­mark­tes. Wesent­li­che Ele­mente sind bei einem höheren Anteil an fluk­tu­ie­ren­den Ener­gien wie Wind- oder Son­nen­strom jene, die die Ver­sor­gungs­si­cher­heit gewähr­leis­ten. »Maß­nah­men wie »Kapa­zi­täts­märkte«, »stra­te­gi­sche Reser­ven«, aber auch »Netz­re­ser­ven« werden dann benö­tigt, wenn das normale Markt­ge­sche­hen das gefor­derte Maß an Ver­sor­gungs­si­cher­heit nicht mehr sicher­stel­len kann«, beschrie­ben dies Kurt Misak, Stefan Hög­lin­ger und Johan­nes Hierzer in ihrem e & i Elek­tro­tech­nik und Informationstechnik-Zeitschriftenbeitrag Ver­sor­gungs­si­cher­heit – ein aktu­el­les Lage­bild auf Seite 394.

Die aktu­elle Leit­stu­die der Deut­schen Energie-Agentur (dena) zur inte­grier­ten Ener­gie­wende befasst sich auch aus­führ­lich damit. Statt jedoch nur auf regu­lie­rende, staat­li­che Maß­nah­men zu setzen, ergrün­det sie weitere, eher markt­wirt­schaft­li­che Ele­mente, die der Netz­sta­bi­li­tät dien­lich sind. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Mit den Zielen der Ener­gie­wende beschäf­tigt sich Energieblogger-Kollege Björn Katz hier auf sei­nem Blog Strom­aus­kunft.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*