Soll Ende 2019 den Betrieb aufnehmen: Nord Stream 2, hier das Röhrenlager im Ostseehafen Mukrahn. Foto: Urbansky

Wie Nord Stream 2 den euro­päi­schen Gasmarkt verändert

von | 23. Mai 2019

Der aktuelle Streit zwischen Manfred Weber und Angela Merkel um Nord Stream 2 teilt Pro-​Europäer und Gegner der Pipeline von wirt­schafts­nahen Russ­land­freunden. Doch so einfach ist es nicht

Nord Stream 2 wird die Trans­port­ka­pa­zi­täten für russi­sches Erdgas durch die Ostsee verdoppeln. „Bis 2020 (nach neueren Planungen Ende 2019 – Anm. d. Red.) sollen zwei weitere Stränge unter der Bezeichnung Nord Stream 2 mit einer ebenso großen Kapazität (zwei Stränge zu je 27,5 Milli­arden Kubik­meter jährlich – Anm. d. Red) gebaut werden”, benennt Springer Vieweg-​Autor Tino Schütte in seinem Buch­ka­pitel Deutschland auf Seite 181 den Umfang.

Außer Frage steht, dass Deutschland auf Gasim­porte ange­wiesen ist. Die heimische Förderung geht seit Jahren zurück und deckt kaum mehr als zehn Prozent des Bedarfs ab. Auch die grenz­nahen Nord­see­felder im nieder­län­di­schen Groningen sind weit­gehend erschöpft. Für leitungs­ge­bun­denes Gas kommen als Impor­teure nur noch zwei Nationen in Frage: Russland und Norwegen. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Holz­ver­gaser: Comeback einer totge­glaubten Technologie

Holz­ver­gaser: Comeback einer totge­glaubten Technologie

Holzvergaser gibt es schon seit gut 130 Jahren, als sie die industrielle Revolution in England befeuerten. In der Nachkriegszeit eine probate Lösung, um dem Treibstoffmangel im Verkehrssektor zu begegnen. Heutzutage dienen sie als Heizlösung insbesondere dort, wo viel...

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Die Novellen der Heizkostenverordnung und der Wärmelieferverordnung lassen auf sich warten. Jedoch wurden zuletzt steuerliche Hemmnisse für Wohnungsunternehmen verringert, die ihnen den Energiehandel erschwerten. Für Contractoren ist dies kein bedrohliches Szenario....

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Strom aus Strömen

Strom aus Strömen

Wasserkraft ist neben Biomasse die einzige grundlastfähige erneuerbare Energieform. Doch die Ausbaupotenziale für große Pumpspeicher- oder reine Wasserkraftwerke sind begrenzt. Bürger begehren auf, Investoren ziehen sich zurück. Die kleine Variante, etwa...