Was das Jahr 2022 ener­gie­po­li­tisch bringt

2022 wird ener­gie­po­li­tisch durch die Ampel­ko­alition geprägt werden. Aber auch die EU plant auf dem Energie- und insbe­sondere dem Gasmarkt große Umstruk­tu­rie­rungen, die alle Verbraucher betreffen.

Gas

Biogas: Konse­quenter Ausbau des Anlagenportfolios

Biogas: Konse­quenter Ausbau des Anlagenportfolios

Biogas ist wieder im Kommen. Obwohl vor allem die Euro­päische Union via Erneuerbare-​Energien-​Richtline II (RED II) Zurück­haltung gegenüber Biobrenn­stoffen aus Anbau­bio­masse zeigt, setzt derzeit ein Umdenken in der Politik ein.

mehr lesen
VNG-​Konzern macht 46 Millionen Euro Gewinn

VNG-​Konzern macht 46 Millionen Euro Gewinn

Der Leipziger Erdgas­dienst­leister VNG macht 2020 einen Gewinn von 46 Millionen Euro in der gesamten Konzern­gruppe. Im Vorjahr waren es noch 117 Millionen Euro. Der Konzern sieht als Grund für den Rückgang einmalige Negativeffekte.

mehr lesen
Verteil­netze sind wasserstoffready

Verteil­netze sind wasserstoffready

Interview mit Florian Feller, Leiter Klimastrategie & Politische Arbeit erdgas schwaben sowie Projektleiter von H2 vor Ort s+w: Welche Beimischungen von Wasserstoff sind in ein „normales“ Erdgasnetz bisher möglich? Da muss man zwei Ebenen betrachten. Zuerst die...

mehr lesen
Wasser­stoff im Erdgasnetz

Wasser­stoff im Erdgasnetz

Es klingt verlockend: Die zukünftige grüne Wasserstoffwirtschaft verfügt schon heute über ein sicheres Rückgrat, nämlich das Gastransportnetz. Die aus Stahl bestehenden Ferngasleitungen sind prinzipiell für den Transport von reinem Wasserstoff geeignet. Jedoch muss...

mehr lesen
Kraft­stoffe der Zukunft 2021 digital

Kraft­stoffe der Zukunft 2021 digital

18 Jahre Internationaler Kraftstoffkongress, aber 2021 erstmalig digital. Ziel des Fachkongresses ist es, den Teilnehmenden einen aktuellen Sachstand über die vielfältigen Gesetzesinitiativen zu geben, entsprechende Handlungsempfehlungen zu diskutieren, derzeitige...

mehr lesen
Wasser­stoffnetz für Deutschland kaum realisierbar

Wasser­stoffnetz für Deutschland kaum realisierbar

Eine zukünftige flächendeckende Wasserstoffwirtschaft benötigt Transportleitungen. Eine Möglichkeit wäre die Nutzung der Erdgasnetze. Das vorhandene Netz müsste jedoch erst ertüchtigt werden. Wasserstofftransportnetze wären eine wesentliche Voraussetzung für eine...

mehr lesen
Kompli­ziertes LNG

Kompli­ziertes LNG

Nach Angaben des Branchenverbandes BDEW existieren derzeit europaweit 36 LNG-Terminals, in denen das verflüssigte Erdgas per Schiff an Land kommt, dort entweder entspannt und ins Erdgasnetz geleitet wird oder direkt als Kraftstoff genutzt wird. Letzteres gilt vor...

mehr lesen
Erster deutscher Erdgas­speicher wird fit für Wasserstoff

Erster deutscher Erdgas­speicher wird fit für Wasserstoff

Grüner Wasserstoff soll mit überschüssigem Strom hergestellt werden. Das geht nur mit Speicherung. In Sachsen-Anhalt soll nun ein erster Gasspeicher auf Wasserstoff umgerüstet werden. Große Gasspeicher sind für eine kontinuierliche Gasversorgung besonders in den...

mehr lesen
Trotz Corona alles im Takt

Trotz Corona alles im Takt

Die Umstellung von niederkalorischem L-Gas, vorrangig aus der niederländischen Provinz Groningen, auf höherkalorisches H-Gas aus Norwegen und Russland geht in den betroffenen nordwestdeutschen Regionen voran. Corona führte zu keinen größeren Verzögerungen. Hingegen...

mehr lesen
VNG übernimmt offiziell Gas-Union

VNG übernimmt offiziell Gas-Union

Der Leipziger Erdgasdienstleister VNG, drittgrößter Importeur in Deutschland, übernimmt den Endkundenversorger Gas-Union. Der Frankfurter Energiedienstleister tummelt sich teils in den gleichen Geschäftsfeldern wie die Leipziger – also Großhandeln Netzbetreib,...

mehr lesen
Heraus­for­derung Wasserstoff

Heraus­for­derung Wasserstoff

Die Fernleitungsnetzbetreiber (FNB) schreiben regelmäßig die Weiterentwicklung ihrer Leitungssysteme fort. Diese Erdgas-Netzentwicklungspläne dienen als Orientierung, was an Leitungen neu gebaut oder erhalten werden muss. Derzeit laufen die Planungen für die nächste...

mehr lesen
EnWiPo
Klima­schutz­con­tracting – das nächste große Ding?

Klima­schutz­con­tracting – das nächste große Ding?

Mit dem Klimaschutz-Contracting sollen Energiedienstleistungen auf ein neues Level gebracht werden. Damit beschäftigt sich ein Arbeitskreis im Contracting-Verband vedec. Contracting boomt. Der Fachverband konstatierte für 2020 ein Wachstum von 4,5 % im Umsatz und 6,55...

Was das Jahr 2022 ener­gie­po­li­tisch bringt

Was das Jahr 2022 ener­gie­po­li­tisch bringt

2022 wird energiepolitisch durch die Ampelkoalition geprägt werden. Aber auch die EU plant auf dem Energie- und insbesondere dem Gasmarkt große Umstrukturierungen, die alle Verbraucher betreffen. Die Energiepolitik der EU wirkt sich immer stärker auf die deutsche...

Digitaler Gebäude-​Zwilling schafft Transparenz

Digitaler Gebäude-​Zwilling schafft Transparenz

Im Wohnungsbau ist die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) noch nicht weit verbreitet. Dabei bietet sie gerade für die Planung und den späteren Betrieb von Wohnimmobilien große Vorteile. Die höheren Investitionen in der Planungsphase rentieren...