Güter­ver­kehr steigt um 0,8 %

Rheinfrachter. Foto: Urbansky

Der Güter­ver­kehr in Deutsch­land hat im Jahr 2013 zuge­nom­men: Nach vor­läu­fi­gen Angaben des Sta­tis­ti­schen Bun­des­am­tes (Desta­tis) stieg das Trans­port­auf­kom­men gegen­über dem Vorjahr um 0,8 % auf 4,3 Mil­li­ar­den Tonnen.

Das mode­rate Wirt­schafts­wachs­tum von + 0,4 % wirkte sich somit auch auf die Güter­be­för­de­rung aus. Zum Wachs­tum trugen der Straßen‐ und Eisen­bahn­ver­kehr sowie die Bin­nen­schiff­fahrt bei. Der Luft­ver­kehr blieb kon­stant. Dagegen ver­buch­ten der See­ver­kehr und der Trans­port von Rohöl in Rohr­lei­tun­gen Rück­gänge. 

Auf der Straße wurden – nach einer Schät­zung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Verkehr und digi­tale Infra­struk­tur – im ver­gan­ge­nen Jahr rund 3,3 Mil­li­ar­den Tonnen und damit 0,9 % mehr beför­dert als im Jahr 2012. Der Stra­ßen­gü­ter­ver­kehr hatte auch 2013 den höchs­ten Anteil am Trans­port­auf­kom­men (77 %). 

Die Bin­nen­schiff­fahrt wuchs mit + 1,7 % im Ver­gleich der Ver­kehrs­zweige am stärks­ten. Sie stei­gerte ihre Beför­de­rungs­menge auf 227 Mil­lio­nen Tonnen. Der Güter­ver­kehr der Eisen­bahn legte im Jahr 2013 um 0,8 % zu: Auf Schie­nen wurden 369 Mil­lio­nen Tonnen beför­dert. Flug­zeuge trans­por­tier­ten mit 4,3 Mil­lio­nen Tonnen genauso viel Fracht wie im Vorjahr. 

Dagegen verlor die See­schiff­fahrt erst­mals seit der Wirtschafts‐ und Finanz­krise 2009 wieder Trans­port­auf­kom­men: Es ver­rin­gerte sich gegen­über 2012 um 0,6 % auf 293 Mil­lio­nen Tonnen. Der Trans­port von Rohöl in Rohr­lei­tun­gen ging eben­falls um 0,6 % zurück, die Beför­de­rungs­menge sank hier auf 87 Mil­lio­nen Tonnen.

Ver­kehrs­zweig

2013 1

2012

Ver­än­de­rung 2013
gegen­über 2012

Tonnen

Ton­nen­ki­lo­me­ter

Tonnen

Ton­nen­ki­lo­me­ter

Tonnen

Ton­nen­ki­lo­me­ter

Mil­lio­nen

Mil­li­ar­den

Mil­lio­nen

Mil­li­ar­den

in %

Straße

3 336,8

453,0

3 306,7

446,0

0,9

1,6

dar­un­ter: 

inlän­di­sche Lkw

2 892,2

281,3

2 875,7

280,0

0,6

0,5

Eisen­bahn

369,0

111,9

366,1

110,1

0,8

1,6

Bin­nen­schiff

226,9

59,7

223,2

58,5

1,7

2,2

See­schiff

293,3

x

295,1

x

– 0,6

x

Rohr­lei­tung (Rohöl)

87,3

18,2

87,9

16,2

– 0,6

12,2

Luft­fahrt

4,3

x

4,3

x

0,0

x

Ins­ge­samt

4 317,6

642,8

4 283,3

630,7

0,8

1,9

Quelle: Desta­tis