Mit automatisierter TGA, wie hier einer Verteileranlage einer Wärmepumpe, lässt sich die Energieeffizienz eines Gebäudes steigern. Foto: Urbansky

Wärme aus dem Abwasser nutzen

von | 11. Oktober 2016

Abwasser ist immer mit Energie aufge­laden. Diese kann mit Wärme­pumpen zurück­ge­wonnen werden. Anwen­dungen in der Industrie sind schon verbreitet. In der Wohnungs­wirt­schaft gibt es Pilotprojekte.

Abwasser hat eine unan­ge­nehme Eigen­schaft: Es riecht meist nicht gut. Dennoch hat es auch einen unbe­streit­baren Vorteil: Es ist warm. Würde man diese Wärme nicht nutzen, ginge sie im wahrsten Sinne des Wortes den Bach runter. Doch findige Inge­nieure verhindern genau das. ”

Auch für die Rück­ge­winnung von Wärme aus Abwasser im Bereich der Kana­li­sation, der Klär­anlage oder dezentral im Gebäude, gibt es seit etwa 30 Jahren erprobte Tech­no­logien und etablierte Praxis­bei­spiele”, beschreiben dies die Springer Autoren Helke Wendt-​Schwarzburg, Axel Dierich und Susanne Schön in ihrem Buch­ka­pitel „Lange Zeit war Ruhe… Verhei­ßungen und Risiken sektor­über­grei­fender Infra­struk­tur­ge­staltung” auf Seite 222.

Die Wärme­rück­ge­winnung aus Abwasser lässt sich also an drei Methoden fest­machen: einmal kann sie direkt aus der Kana­li­sation erfolgen, zum zweiten aus einer Klär­anlage und zum dritten im abwas­ser­pro­du­zie­renden Gebäude selbst. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Über die Signale, die vom aktuellen Barcamp der Energie­blogger ausgehen, schreibt Blogger-​Kollege Kilian Rüfer hier auf seinem Blog Sustainment. 

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

BASF und MAN Energy Solutions wollen eine der weltgrößten Wärmepumpen in Ludwigshafen bauen. Sie soll Abwärme nutzen, um Dampf für die chemische Industrie zu erzeugen. Wasserdampf ist der wichtigste Grundstoff der chemischen Industrie. Sollen chemische Produkte in...

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Die Wärmepumpe wird die Heiztechnologie der Zukunft sein – auch in Gewerbeimmobilien. Der Wärmepumpengipfel Ende Juni, der von der Bundesregierung initiiert wurde, lässt daran kaum Zweifel aufkommen. Die Wärmepumpe an sich ist jedochnicht klimaneutral – der...

Wie PropTechs beim Planen und Bauen von Immo­bilien helfen

Wie PropTechs beim Planen und Bauen von Immo­bilien helfen

Energiekosten, Baupreise, Verwaltung – die Immobilie wird immer teurer, das Geld wird also knapp. Deswegen gilt es mehr denn je, Gebäude günstig zu finanzieren, zu bauen und zu verwalten. PropTechs nehmen genau das in Angriff. "Property Technology" oder kurz...