Foto: Hoffmann

Barcamp Rene­wables am 10. und 11. Oktober in Kassel

von | 12. August 2019

Das Barcamp Renewables ist DAS Energiewende-Event und findet vom 10. bis 11. Oktober 2019 in Kassel statt.

Bereits zum achten Mal trifft sich die Energie- und Klimaszene beim Barcamp Renewables. Der Austausch zur Energiewende und die Vernetzung innerhalb aber auch über die Grenzen der Erneuerbaren Energien Branche hinaus stehen im Mittelpunkt. Die genaue Agenda entsteht aus den Fragestellungen und Themen der Aktiven vor Ort.

Wir widmen uns in diesem Jahr nicht nur dem Kernthema Energiewende sondern auch dem weltweit wachsenden Protest für mehr Klimaschutz. Wir starten am Donnerstagnachmittag mit der Sessionplanung, gefolgt von ersten Sessions und einem Get-Together am Abend. Der Freitag bietet Raum und Zeit für weitere Sessions, in denen Klima- und Energiethemen diskutiert werden.

Eingeladen zu der kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten an den Themen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Getragen wird die Veranstaltung über ein Mikrosponsoring durch verschiedene Sponsoren. Während der Veranstaltung sind Getränke und auch Verpflegung inklusive. Lediglich die Getränke und das Essen beim Get-Together sowie Unterkunft und Reisekosten müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Das Barcamp Renewables ist eine Kooperationsveranstaltung von den Energiebloggern e.V., deENet und der SMA Solar Technology AG.
Jetzt kostenlos zum Barcamp anmelden!
Details zum Barcamp:

Agenda
- Termin und Ort
- Übernachtungsmöglichkeiten
- Organisationsteam bei Fragen

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Poten­ziale von Smart Metern

Poten­ziale von Smart Metern

Der Smart-Meter-Roll-out rollt, wenn auch schleppend. Bei explodierenden Energiepreisen bietet er die Chance, nicht nur die Stromverbräuche effizient zu überwachen, sondern auch die Wärme. Das beweisen zahlreiche bereits realisierte Projekte. Nachdem der für 2017...

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Die Wärmepumpe wird die Heiztechnologie der Zukunft sein – auch in Gewerbeimmobilien. Der Wärmepumpengipfel Ende Juni, der von der Bundesregierung initiiert wurde, lässt daran kaum Zweifel aufkommen. Die Wärmepumpe an sich ist jedochnicht klimaneutral – der...

Heizöl, Diesel und LPG im Katastrophenschutz

Heizöl, Diesel und LPG im Katastrophenschutz

Dezentral anwendbare Energien helfen auch in Katastrophenfällen. Ein Brennstofftank und ein Aggregat sind schnell am Schadensort installiert und können Strom und Wärme liefern. Flüssige Brennstoffe sind dabei unentbehrlich – und werden das auch in Zukunft sein....

Wie ein moderner Brand­schutz funktioniert

Wie ein moderner Brand­schutz funktioniert

Rauchmelder sind in Wohngebäuden Pflicht. Idealerweise werden sie mit Sprinkleranlagen und Rauchabzugsanlagen automatisiert gekoppelt. Auch automatisierte Alarmauslösung und Fehlalarm-Check mittels Kameras könnten zum Standard gehören und Schäden am Bauwerk...