Foto: Hoffmann

Barcamp Rene­wables am 10. und 11. Oktober in Kassel

von | 12. August 2019

Das Barcamp Renewables ist DAS Energiewende-Event und findet vom 10. bis 11. Oktober 2019 in Kassel statt.

Bereits zum achten Mal trifft sich die Energie- und Klimaszene beim Barcamp Renewables. Der Austausch zur Energiewende und die Vernetzung innerhalb aber auch über die Grenzen der Erneuerbaren Energien Branche hinaus stehen im Mittelpunkt. Die genaue Agenda entsteht aus den Fragestellungen und Themen der Aktiven vor Ort.

Wir widmen uns in diesem Jahr nicht nur dem Kernthema Energiewende sondern auch dem weltweit wachsenden Protest für mehr Klimaschutz. Wir starten am Donnerstagnachmittag mit der Sessionplanung, gefolgt von ersten Sessions und einem Get-Together am Abend. Der Freitag bietet Raum und Zeit für weitere Sessions, in denen Klima- und Energiethemen diskutiert werden.

Eingeladen zu der kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten an den Themen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Getragen wird die Veranstaltung über ein Mikrosponsoring durch verschiedene Sponsoren. Während der Veranstaltung sind Getränke und auch Verpflegung inklusive. Lediglich die Getränke und das Essen beim Get-Together sowie Unterkunft und Reisekosten müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Das Barcamp Renewables ist eine Kooperationsveranstaltung von den Energiebloggern e.V., deENet und der SMA Solar Technology AG.
Jetzt kostenlos zum Barcamp anmelden!
Details zum Barcamp:

Agenda
- Termin und Ort
- Übernachtungsmöglichkeiten
- Organisationsteam bei Fragen

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Holz­ver­gaser: Comeback einer totge­glaubten Technologie

Holz­ver­gaser: Comeback einer totge­glaubten Technologie

Holzvergaser gibt es schon seit gut 130 Jahren, als sie die industrielle Revolution in England befeuerten. In der Nachkriegszeit eine probate Lösung, um dem Treibstoffmangel im Verkehrssektor zu begegnen. Heutzutage dienen sie als Heizlösung insbesondere dort, wo viel...

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Die Novellen der Heizkostenverordnung und der Wärmelieferverordnung lassen auf sich warten. Jedoch wurden zuletzt steuerliche Hemmnisse für Wohnungsunternehmen verringert, die ihnen den Energiehandel erschwerten. Für Contractoren ist dies kein bedrohliches Szenario....

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Strom aus Strömen

Strom aus Strömen

Wasserkraft ist neben Biomasse die einzige grundlastfähige erneuerbare Energieform. Doch die Ausbaupotenziale für große Pumpspeicher- oder reine Wasserkraftwerke sind begrenzt. Bürger begehren auf, Investoren ziehen sich zurück. Die kleine Variante, etwa...