Fuß­bo­den­hei­zung im Bestand: Fräsen oder klicken

Aufbau eines Dünnschichtmodul-Klicksystems. Foto: Schlüter Systems

Ener­gie­ef­fi­zi­enz im Bestand wird meist mittels Dämmung erreicht. Sie kann jedoch auch durch effi­zi­ente Wär­me­ver­tei­lung ver­bes­sert werden. Hilf­reich dabei sind Flä­chen­sys­teme wie Fuß­bo­den­hei­zun­gen. Ent­ge­gen land­läu­fi­ger Meinung lassen sie sich sehr gut nach­rüs­ten. Gene­rell kommen zwei Vari­an­ten zum Einsatz: Ent­we­der werden die Wär­me­lei­ter in ein­ge­fräste Spuren verlegt und mit Estrich ver­schlos­sen oder man nutzt sehr flache Klick­sys­teme, deren „normale“ Vari­ante vor­ran­ging im Neubau genutzt wird. Aber auch Wand­hei­zun­gen sind praktikabel.

Ener­ge­ti­sche Sanie­run­gen im Bestand sind immer auf­wen­dig. Ohne Dämmung etwa geht – außer in denk­mal­ge­schütz­ten Gebäu­den – nichts. Doch wenn man ohnehin ener­ge­tisch saniert, sollte man auch über einen Wechsel der Wär­me­ver­sor­gung nach­den­ken. Zwar ist es heute obli­ga­to­risch, dass etwa alte Heiz­kes­sel gegen Brenn­wert­tech­nik aus­ge­tauscht werden. Und die lässt sich dank ihrer modu­la­ren Steue­rung sehr genau auf die gewünsch­ten Wär­me­be­darfe ein­stel­len. Außer­dem ver­spricht der Effi­zi­enz­ge­winn durch das Nutzen der Abgas­tem­pe­ra­tu­ren weitere ener­ge­ti­sche Ein­spa­run­gen, mit denen etwa schon vor­han­den Kon­vek­ti­ons­heiz­kör­per mühelos betrie­ben werden können.

Doch Flä­chen­hei­zun­gen sind effi­zi­en­ter. Und sie können mit Wär­me­pum­pen betrie­ben werden. Bei großen Objek­ten kommen nur Wasser-Wasser- oder Sole-Wasser-Wärmepumpen in Frage, die aller­dings nicht auf jedem bereits bebau­ten Grund­stück zu instal­lie­ren sind. Aller­dings können durch die modu­lare Fahr­weise Flä­chen­hei­zun­gen eben­falls sehr gut mit Brenn­wert­tech­nik betrie­ben werden. …


Gekürzt. Geschrie­ben für tab aus dem Bau­ver­lag. Der kom­plette Beitrag ist nur in Heft 11/2020 zu lesen. Zum Abon­ne­ment geht es hier.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*