Fernwärmenetz Baustelle In Fernwärmenetzen ist das neue Additiv aus der Automobilindustrie bereits erprobt. Es bildet auf den mit Wasser in Kontakt kommenden Flächen eine Schutzschicht. Foto: enercity

Neuar­tiges orga­ni­sches Additiv bekämpft Heizungskorrosion

von | 25. November 2020

Ein Additiv, das bisher aus dem Auto­mo­bil­be­reich bekannt war, gibt es auch für den Korro­si­ons­schutz in Heizungs­an­lagen und Wärme­netzen. Es ist organisch und bildet eine Schutzschicht.

Korrosion in Heizungs­an­lagen, aber auch in Wärme­netzen, ist durch den ständigen Kontakt mit Wasser ein großes Thema. „In Heizungs­an­lagen, die mit Wasser betrieben werden, sind die Vermeidung von Korrosion und Fließ­ge­räu­schen […] vorrangig”, beschreibt dies Springer Vieweg-​Autor Ralph Eismann in seinem Kapitel Entlüftung und Entgasung auf Seite 153.

Deswegen ist der Korro­si­ons­schutz der Heizungs­an­lagen, vor allem der Leitungen, wichtig. Zwar ist das Wasser in solchen geschlos­senen Systemen sauer­stoffarm und neigt nicht zu verstärkter Korrosion. Doch gerade die unter­schied­lichen Metalle, die in Heizungs­sys­temen, aber auch in Wärme­netzen bei Leitungen, Verbin­dungen und Dich­tungen verbaut werden, fördern wiederum das korrosive Verhalten. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

BASF und MAN Energy Solutions wollen eine der weltgrößten Wärmepumpen in Ludwigshafen bauen. Sie soll Abwärme nutzen, um Dampf für die chemische Industrie zu erzeugen. Wasserdampf ist der wichtigste Grundstoff der chemischen Industrie. Sollen chemische Produkte in...

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Die Wärmepumpe wird die Heiztechnologie der Zukunft sein – auch in Gewerbeimmobilien. Der Wärmepumpengipfel Ende Juni, der von der Bundesregierung initiiert wurde, lässt daran kaum Zweifel aufkommen. Die Wärmepumpe an sich ist jedochnicht klimaneutral – der...

Wie PropTechs beim Planen und Bauen von Immo­bilien helfen

Wie PropTechs beim Planen und Bauen von Immo­bilien helfen

Energiekosten, Baupreise, Verwaltung – die Immobilie wird immer teurer, das Geld wird also knapp. Deswegen gilt es mehr denn je, Gebäude günstig zu finanzieren, zu bauen und zu verwalten. PropTechs nehmen genau das in Angriff. "Property Technology" oder kurz...