Solid-Flow-Batterien sind gut skalierbar, nicht brennbar und kostengünstig in der Herstellung. Die erste wird jede Nacht mit dem Wind in Österreich in Betrieb genommen. Und der Solarpark geht in Betrieb. Foto: Thomas Schmid

Erste Solid-​Flow-​Batterie geht in Öster­reich in den Feldtest

von | 31. Oktober 2023

Redox-​Flow-​Batterien sind zwar kosten­günstig, haben aber eine geringe Ener­gie­dichte. Solid-​Flow-​Batterien sollen diesen Nachteil ausgleichen. Der erste Groß­speicher wird in einem öster­rei­chi­schen Wind- und PV-​Park installiert.

Am 13. Juli 2023 wurde die weltweit erste betriebs­be­reite orga­nische Solid-​Flow-​Batterie ausge­liefert. Der deutsche Hersteller CMBlu Energy produ­zierte diesen sicheren, nach­hal­tigen und kosten­güns­tigen Batte­rie­speicher für das öster­rei­chische Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­nehmen Burgenland Energie.

Die Batterie wird im hybriden Solar- und Windpark Schat­tendorf in der Nähe der unga­ri­schen Grenze instal­liert. Damit kommt die Organic-​SolidFlow-​Technologie erstmals im Feld zum Einsatz und wird zukünftig über­schüssige Energie des Solar- und Windparks aufnehmen und gezielt einspeisen. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

Schwefelhexafluorid hat als Isoliergas viele Vorteile, aber einen entscheidenden Nachteil: sein sehr hohes Treibhausgaspotenzial. Deshalb soll es schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Erste Unternehmen setzen dies bereits um. Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...