Knackpunkt PV-Anlagen: Darum dürfte es noch viele heiße Diskussionen geben. Foto: Urbansky

Erneu­er­bare 2014 mit über 19 Mrd. Euro geför­dert

10. Dezember 2015 Frank Urbansky 0

19, 2 Mil­li­ar­den Euro flossen 2014 in die För­de­rung der Strom­erzeu­gung aus erneu­er­ba­ren Ener­gien. Das berich­tet die Bun­des­re­gie­rung im Vierten Moni­to­ring Bericht »Energie der Zukunft«. 2013 hatte die För­de­rung noch 17,3 Mil­li­ar­den Euro betra­gen.

Die ersten 39 Mühlen sind fertig. Weitere 41 folgen. Die Fundamente sind bereits in den Sand gerammt. Foto: Urbansky

Ausbau der Erneu­er­ba­ren ab 2017 nur noch per Auktion

26. November 2015 Frank Urbansky 0

Nach einem Spiegel online vor­lie­gen­den Eck­punkt­pa­pier des Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums soll es ab über­nächs­tem Jahr keine festen För­der­sätze für Erneu­er­bare mehr geben. Der Zubau soll dann nur noch über Auk­tio­nen erfol­gen – zumin­dest für Wind und Solar. Die Bio­gas­bran­che, […]

Amrumbank West. Foto: Urbansky

2015: Erneu­er­bare erzeu­gen wohl 33 % Strom

3. November 2015 Frank Urbansky 0

Deutsch­land steht mal wieder vor einem Rekord­jahr, was den Brut­to­strom­ver­brauch und den Anteil der Erneu­er­ba­ren daran betrifft. Sagen­hafte 33 % könnten dieses Jahr durch Wind, Solar und Bio ins deut­sche Strom­netz ein­ge­speist und ver­braucht werden.

Knackpunkt PV-Anlagen: Darum dürfte es noch viele heiße Diskussionen geben. Foto: Urbansky

Deut­sches Netz kann 4x mehr PV-Strom ver­kraf­ten

29. Oktober 2015 Frank Urbansky 3

Der aktu­elle Preis­ver­fall bei den Spei­cher­prei­sen lässt den Think­tank Agora ver­mu­ten, dass das deut­sche Strom­sys­tem mit viermal so viel PV-Strom wie derzeit zurecht­kom­men würde. Vor­aus­set­zung sind eben jene bat­te­rie­ge­stütz­ten Spei­cher­sys­teme. Die Spanne der Kosten wird dabei von […]

Vorschaubild: Eclipse.sx / Wikimedia / Lizenz unter CC BY 2.5

2. Runde PV-Gebote: Bleibt alles anders

31. August 2015 Frank Urbansky 0

Bei der zweiten Runde der PV-Gebote gab es kaum Über­ra­schun­gen. Die heute ver­öf­fent­lich­ten Zahlen, die auf einer Anfrage der Grünen gründet, zeugen einmal mehr davon, dass Platz­hir­sche, sprich sich gewerbs­mä­ßig um Photovoltaik-Analgen küm­mernde Wirt­schafts­un­ter­neh­men das Rennen machen.