Foto: Armin Kübelbeck / Wikimedia / Linzenz unter CC-BY-SA

EEWärmeG: Grüne wollen Erneuerbaren-​Pflicht auch für privaten Bestand

von | 14. Januar 2016

Die Grünen wollen mit einem erneu­erten EEWärmeG auch auf den privaten Gebäu­de­be­stand einwirken. Das bisherige Gesetz, das seit 2009 gilt, sieht dies nur für öffent­liche Bauten vor. Die Kompetenz für weitere Rege­lungen wurden vom Bund auf die Länder über­tragen. Lediglich Baden-​Württemberg hat dies jedoch umgesetzt, und zwar mit dem EWärmeG von 2010.

Am 17. Februar 2016 nun wird es im Ausschuss für Wirt­schaft und Energie des Bundes­tages eine öffent­liche Anhörung zu diesen Plänen geben. Ähnlich wie in Baden-​Württemberg wollen die Grünen, dass Eigen­tümer von Gebäuden beim Austausch oder dem nach­träg­lichen Einbau einer Heizungs­anlage mindestens 15 % des jähr­lichen Wärme­en­er­gie­be­darfs durch erneu­erbare Energien zu decken haben oder den Wärme­en­er­gie­bedarf um 15 Prozent redu­zieren müssen.

Als Ersatz­maß­nahmen werden immerhin der Anschluss an ein Wärmenetz, die Nutzung von KWK oder, ebenfalls von Baden-​Württemberg über­nommen, ein Sanie­rungs­fahrplan gelten.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

Schwefelhexafluorid hat als Isoliergas viele Vorteile, aber einen entscheidenden Nachteil: sein sehr hohes Treibhausgaspotenzial. Deshalb soll es schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Erste Unternehmen setzen dies bereits um. Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...