Die LED-Außenlampen, die in Maxdorf getestet werden, sparen Strom und strahlen deutlich heller. Foto: Tanja Meißner/KIT

LED dank Effizienz auf dem Vormarsch

von | 14. April 2020

LED setzen sich flächen­de­ckend aufgrund sehr hoher Ener­gie­ef­fi­zienz durch. Zudem gibt es weitere Vorteile. Sie sind gut in die Haus­au­to­mation einbindbar. Die darstell­baren Licht­spektren sind groß.

Als vor elf Jahren das EU-​weite Aus für die Glüh­birnen beschlossen wurde, schlug die Stunde der LED (für Light Emitting Diode). Die Tech­no­logie war zwar schon länger bekannt. Doch erst ab diesem Zeitpunkt setzten sich die licht­emit­tie­renden Dioden flächen­decken durch. „Inter­essant […] ist die spektrale Zusam­men­setzung der kalt­weißen LED. […] LEDs mit dieser Licht­zu­sam­men­setzung haben eine besonders hohe Ener­gie­ef­fi­zienz, wodurch sie eine große Attrak­ti­vität bei kosten­be­wussten Planern besitzen und dadurch verstärkt verbaut werden“, beschreibt Springer Vieweg-​Autor Emlyn Etienne Goronczy auf Seite 25 in seinem Buch­ka­pitel Einfluss und Auswir­kungen des nächt­lichen Kunst­lichts und der Licht­ver­schmutzung einen der Vorteile.

Gerade dies Effizienz macht die LED-​Technik für Inves­ti­tionen inter­essant. Hierbei schlagen zwei Fakten zu Buche. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

Welt­größte Wärme­pumpe zur Produktion von Wasserdampf

BASF und MAN Energy Solutions wollen eine der weltgrößten Wärmepumpen in Ludwigshafen bauen. Sie soll Abwärme nutzen, um Dampf für die chemische Industrie zu erzeugen. Wasserdampf ist der wichtigste Grundstoff der chemischen Industrie. Sollen chemische Produkte in...

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Die Wärmepumpe wird die Heiztechnologie der Zukunft sein – auch in Gewerbeimmobilien. Der Wärmepumpengipfel Ende Juni, der von der Bundesregierung initiiert wurde, lässt daran kaum Zweifel aufkommen. Die Wärmepumpe an sich ist jedochnicht klimaneutral – der...

PPA: Eine Win-win-win-Situation

PPA: Eine Win-win-win-Situation

Power Purchase Agreements kündigen sich derzeit als Trend an. Gerade im Nordosten Deutschlands wachsen PV-Anlagen ganz ohne EEG-Vergütung fast wie Pilze aus dem Boden. Versprechen sie doch allen drei Beteiligten Seiten - Energieproduzent, Netzbetreiber und...