Agora 2 Bild Gerade in der Industrie können Treibhausgasemissionen durch grüne Technologien in der Grundstoffherstellung, wie hier bei der Olefinherstellung, gesenkt werden. Foto: BP

Industrie und Land­wirt­schaft müssen THG-​Emissionen senken

von | 15. November 2021

Die Industrie und die Land­wirt­schaft sind beide starke Verur­sacher von Treib­haus­gas­emis­sionen. Agora und Stiftung Klima­neu­tra­lität unter­breiten Vorschläge zu deren Senkung.

Für die Senkung von Treib­haus­gas­emis­sionen stehen zwei grund­sätz­liche Wege offen. „Zunächst die […] Substi­tution kohlen­stoff­hal­tiger Ener­gie­träger durch erneu­erbare Energien. […] Additiv – keineswegs jedoch alter­nativ – bedarf es insbe­sondere einer zusätz­lichen Verrin­gerung des Ener­gie­be­darfs durch die Stei­gerung der Ener­gie­ef­fi­zienz inklusive der Einführung eines intel­li­genten Ener­gie­ma­nage­ments”, beschreibt diese ein Springer-​Vieweg-​Autorenkollektiv um Oliver D. Doleski in seinem Buch­ka­pitel Facetten der Dekar­bo­ni­sierung auf Seite 34.

Stiftung Klima­neu­tra­lität, Agora Ener­gie­wende und Agora Verkehrs­wende haben 50 Vorschläge gemacht, wie eine künftige Bundes­re­gierung die Treibhausgas- und damit die Klima­pro­ble­matik in den Griff bekommen könnte. Ein erster Teil der Vorschläge von Agora widmete sich dem Strom­markt und der Elek­tro­mo­bi­lität. Heute nun werden Industrie und Land­wirt­schaft unter die Lupe genommen. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Bundestag wird mit Geothermie gewärmt und gekühlt

Bundestag wird mit Geothermie gewärmt und gekühlt

Geothermie ist eine der wesentlichen Stützen der Wärmewende. Im Bundestag wird sie schon erfolgreich eingesetzt – auch zur energieeffizienten Kühlung des Parlamentsgebäudes. Geothermie ist weitgehend klimaneutral, versorgungssicher und effizient. "Der Betrieb von...

Bioethanol weiter sehr gut nachgefragt

Bioethanol weiter sehr gut nachgefragt

Bioethanol ist ein gängiger flüssiger Alternativkraftstoff im Pkw-Markt. Trotz oder wegen Krisen wuchs der Markt 2021 kräftig. Die neue EU-Erneuerbaren-Richtlinie RED III wird diesen robusten Markt weiter stützen. Die Biokraftstoffe wurden jahrelang von der Politik...

2022 stand ener­gie­po­li­tisch im Zeichen des Ukraine-Krieges

2022 stand ener­gie­po­li­tisch im Zeichen des Ukraine-Krieges

Die neue Bundesregierung hatte sich für 2022 viel vorgenommen. Doch der Ukraine-Krieg warf alles über den Haufen. Statt grüne Energien voranzutreiben, stand die Versorgungssicherheit im Vordergrund. Carl von Clausewitz war nicht nur der brillanteste Militärtheoretiker...