Brigitte Poppenberger hat mit einem Forscherteam von der TUM den molekularen Signalweg für Hitzeresistenz in Pflanzen aufgeklärt. Foto: A. Heddergott / TUM

Stero­id­hormone können Pflanzen gegen Stress helfen

von | 1. Juni 2022

Stero­id­hormone sind vor allem als Trink­was­ser­ver­un­rei­niger bekannt. Dabei können sie auch Pflanzen helfen, etwa Perioden von Hitzestress zu durchstehen.

Ohne Hormone kein Leben. „Eine weitere wichtige Gruppe sind die Stero­id­hormone. Hierzu zählen die Sexu­al­hormone und die Hormone der Neben­nie­ren­rinde, die Corti­coide. Bei den Sexu­al­hor­monen unter­scheidet man wiederum zwischen männ­lichen (Androgene) und weib­lichen Sexu­al­hor­monen (Östrogene und Gestagene)”, beschreiben die Springer-​Spektrum Autoren Arno Behr und Thomas Seiden­sticker in ihrem Buch­ka­pitel Die Natur als Apotheke – Natür­liche Pharmaka auf Seite 285 eine wesent­liche Gruppe.

Da Stero­id­hormone häufig in der Pharmazie einge­setzt werden, gelangen sie auch ins Abwasser. Sie dort heraus­zu­filtern ist nahezu unmöglich, daher bereiten sie den Trink­was­ser­auf­be­reitern große Probleme. Doch als Wachs­tums­hormone sind sie unent­behrlich – und auch in anderen Bereichen der Natur können sie Positives bewirken. Forscher der Tech­ni­schen Univer­sität München (TUM) haben entdeckt, dass pflanz­liche Stero­id­hormone eine Schutz­wirkung bei Pflanzen verstärken können, und zwar bei solchen, die sehr unter Hitze leiden. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Kühl- und Gefrier­technik muss weltweit nach­hal­tiger werden

Kühl- und Gefrier­technik muss weltweit nach­hal­tiger werden

Darmstädter Wissenschaftler gehen dem weltweiten Netzwerk der Kühl- und Gefriertechnik auf den Grund. Ziel ist es, nachhaltigere Lösungen für diese Kryosphäre zu finden. Denn die derzeitigen Technologien sind zu energieintensiv. Kühl- und Gefriertechniken haben die...

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Die Bundesregierung will mit dem Ausbau der Wärmenetze die Energiewende drastisch vorantreiben. Die Ziele sind ehrgeizig. Ein neues Gesetz soll beim Erreichen helfen. Doch derzeit gibt es für das kostspielige Vorhaben keine Förderung. Mit dem Jahr 2024 gilt auch das...

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Wissenschaftler haben mit den Darwinibacteriales eine völlig neue Ordnung von Bakterien entdeckt. Sie könnten der Schlüssel zur Verbesserung der Biogasproduktion sein. Wissenschaftler haben innerhalb des europäischen Forschungsprojekts MICRO4BIOGAS eine neue...