Politik will Rückgang der Arten­vielfalt stoppen

Das Bundes­um­welt­mi­nis­terium will in den nächsten Jahren Projekte finan­zieren, die deutsch­landweit den Rückgang der Arten­vielfalt vor allem bei Insekten stoppen sollen.

Nachhaltigkeit

Nach­haltig und alter­nativ: So hat der Wohnungsbau eine Zukunft

Nach­haltig und alter­nativ: So hat der Wohnungsbau eine Zukunft

Nicht nur Bauholz ist derzeit teuer und rar. Auch andere Baustoffe wie Kies und Sand werden knapp. Zwar kann man es sich leicht­machen und die Schuld bei den Bauboomern in Asien und Nord­amerika suchen. Man kann sich aber auch auf die Suche nach neuen Baustoffen und ‑tech­no­logien machen. Die sind mitunter nach­hal­tiger, regional verfügbar und nicht mal teurer als das klas­si­sches Stahlbeton-Kalksandstein-Ziegel-Allerlei.

mehr lesen
Pfand auf jede PET-​Verpackung gefordert

Pfand auf jede PET-​Verpackung gefordert

PET ist ein beliebter Verpackungs-​Kunststoff. Er ist einfach verar­beitbar, bruch­stabil, leicht und lässt sich beliebig oft recyceln. Die Politik fordert ein Pfand­system für alle solche Verpackungen.

mehr lesen
EnWiPo
Wie sich Elek­tro­ly­seure für die Massen­pro­duktion eignen

Wie sich Elek­tro­ly­seure für die Massen­pro­duktion eignen

Ohne Wasserstoff keine Energiewende. Doch nur mittels Elektrolyseuren erzeugter Wasserstoff ist klimaneutral. Deswegen wird diese Technologie massenhaft benötigt. Wie kann sie gefertigt werden? Die Energiewende braucht klimaneutralen, sogenannten grünen Wasserstoff....

Das volle Sonnenbad nehmen

Das volle Sonnenbad nehmen

Das Mieterstromgesetz türmt für Photovoltaik auf und an Gebäuden bisher viele Hürden auf, so dass der aktuelle PV-Boom an den Gebäuden scheinbar vorbeigeht und vor allem Flächenanlagen hilft. Das hat sich mit dem novellierten EEG leicht verbessert. Aktuell diskutiert...

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Der digitale Zwilling macht sich immer mehr unentbehrlich

Der digitale Zwilling macht sich immer mehr unentbehrlich

Die digitale Planungsmethode Building Information Modeling (BIM) hat viele Vorteile, denen lediglich eine Mehrinvestition in der Planungsphase eines Bauwerkes gegenübersteht. Erfordernisse am Bau, rechtliche Rahmenbedingungen und eine Kreislaufwirtschaft, die auch...