Diese bodenfeuchte Sensoren in unterschiedlichen Tiefen haben im Waldlabor Zürich auf dem Hönggerberg die Wasserflüsse gemessen. Foto: ETH Zürich

Streu und Totholz als Wasser­rückhalt für Bäume

von | 24. Juli 2023

Wälder sind auf Streu und Totholz ange­wiesen. Sie können für Bäume Wasser zurück­zu­halten. Normale Nieder­schläge reichen für ihre Versorgung nicht aus, so eine Studie der ETH Zürich.

Der Wasser­kreislauf ist für jede Art von Zivi­li­sation und jedes Ökosystem von entschei­dender Bedeutung. „Nach DIN 4049 versteht man unter Wasser­kreislauf die ständige Folge der Zustands- und Orts­än­derung des Wassers mit den Haupt­kom­po­nenten Nieder­schlag, Abfluss, Verdunstung und atmo­sphä­ri­scher Wasser­transport”, defi­nieren diesen die Springer-​Vieweg-​Autoren Frank Hoffmann und Stefan Grube in ihrem Buch­ka­pitel Wasser­vor­kommen und Wasser­ge­winnung auf Seite 25.

Bisher galt der Wald als Wasser­speicher. Doch damit ist er keineswegs ein Selbst­läufer. Diese Funktion kann er nur erfüllen, wenn Bäume ausrei­chend Wasser bekommen – und dafür muss einiges im Wald stimmen. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

Biomethan: Geschäftsfeld für Energiehändler

Biomethan: Geschäftsfeld für Energiehändler

Biomethan hat gute Chancen als Handelsgut mit und für die Zukunft. Denn es kann hierzulande in üppigen Mengen hergestellt werden. Abnehmer in Mobilität, Wärmemarkt und Industrie gäbe es ausreichend. Doch noch wird das Gros des Biogases verstromt und nicht...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...