Soll nach grünem Willen schon bald die Verbrenner ersetzen: das E-Auto. Foto: Urbansky

E‑Mobilität: Die Länder im Vergleich

von | 14. Juni 2016

Seit diesem Sommer gibt es für die Käufer eines Elek­tro­autos eine Kauf­prämie: 3.000 Euro für Plugin-​Hybrid-​Fahrzeuge (Fahrzeuge mit einem kombi­nierten Elektro-​Benzin-​Antrieb), sogar 4.000 Euro für reine Elektroautos. 

Gestemmt wird diese Einmal­zahlung von Bund und Auto-​Industrie, um den Verkauf der „Stromer“ und damit die Entwicklung der Technik in Deutschland anzukurbeln.

Aktuell sind in Deutschland aller­dings erst rund 55.000 Elek­tro­fahr­zeuge unterwegs, was noch weit entfernt ist von den 1 Millionen Fahr­zeugen, die nach Plänen von Bund und Industrie bis zum Jahr 2020 auf deutschen Straßen fahren soll. Andere Indus­trie­na­tionen sind da schon weiter, wie die unten stehende Info­grafik zeigt.

Die folgende Grafik zeigt verschie­denen Länder und vergleicht die staat­lichen Anreize mitein­ander. Gleich­zeitig zeigt sie die aktuelle Lage der natio­nalen Märkte für die E‑Autos.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von smava​.de zu laden.

Inhalt laden

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Diesel­ag­gregate haben mit Holz­ver­gaser eine Zukunft“

Diesel­ag­gregate haben mit Holz­ver­gaser eine Zukunft“

Interview mit Matthias von Senfft, International Sales Manager bei Spanner Re², www.holz-kraft.com Brennstoffspiegel: Wie würden Sie kurz den Vorteil von Holzvergasern gegenüber anderen Heiztechnologien beschrieben? von Senfft: Sie sind effizienter als...

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Die Novellen der Heizkostenverordnung und der Wärmelieferverordnung lassen auf sich warten. Jedoch wurden zuletzt steuerliche Hemmnisse für Wohnungsunternehmen verringert, die ihnen den Energiehandel erschwerten. Für Contractoren ist dies kein bedrohliches Szenario....

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Strom aus Strömen

Strom aus Strömen

Wasserkraft ist neben Biomasse die einzige grundlastfähige erneuerbare Energieform. Doch die Ausbaupotenziale für große Pumpspeicher- oder reine Wasserkraftwerke sind begrenzt. Bürger begehren auf, Investoren ziehen sich zurück. Die kleine Variante, etwa...