Online-Casinos können auch erneuerbare Energien nutzen. Foto: Frank Urbansky

Was das Jahr 2021 ener­gie­po­li­tisch bringt

von | 13. Januar 2021

Das Jahr 2021 wird die vielen und gravie­renden ener­gie­po­li­ti­schen Ände­rungen von 2020 fort­führen. Die wich­tigsten Ände­rungen betreffen erneu­erbare Energien und den Emissionshandel.

2021 bringt zahl­reiche Ände­rungen im Ener­gie­recht mit sich, die teils tief in den Alltag von Unter­nehmen und Bürgern eingreifen.

Brenn­stoff­emis­si­ons­han­dels­gesetz (BEHG)

Eine der wich­tigsten, die schon ab 1. Januar 2021 gilt, betrifft den Emis­si­ons­handel für fossile Brenn- und Treib­stoffe. „Mit dem Brenn­stoff­emis­si­ons­han­dels­gesetz (BEHG) ist der Bundes­ge­setz­geber […] einen Schritt auf die sekto­ren­über­grei­fende CO2- Bepreisung zuge­gangen und hat in Ergänzung zum euro­päi­schen Emis­si­ons­handel (EU-​ETS) ein natio­nales Beprei­sungs­system für Treib­haus­gas­emis­sionen aus Brenn­stoffen vorbe­reitet”, ordnet ein Springer-​Autorenkollektiv um Benjamin Grosse in dem Zeit­schrif­ten­beitrag Bewertung regu­la­to­ri­scher Maßnahmen der Sekto­ren­kopplung für den Einsatz von Power-​to-​Heat auf Seite 271 dieses Gesetz ein. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Diesel­ag­gregate haben mit Holz­ver­gaser eine Zukunft“

Diesel­ag­gregate haben mit Holz­ver­gaser eine Zukunft“

Interview mit Matthias von Senfft, International Sales Manager bei Spanner Re², www.holz-kraft.com Brennstoffspiegel: Wie würden Sie kurz den Vorteil von Holzvergasern gegenüber anderen Heiztechnologien beschrieben? von Senfft: Sie sind effizienter als...

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Die Novellen der Heizkostenverordnung und der Wärmelieferverordnung lassen auf sich warten. Jedoch wurden zuletzt steuerliche Hemmnisse für Wohnungsunternehmen verringert, die ihnen den Energiehandel erschwerten. Für Contractoren ist dies kein bedrohliches Szenario....

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Strom aus Strömen

Strom aus Strömen

Wasserkraft ist neben Biomasse die einzige grundlastfähige erneuerbare Energieform. Doch die Ausbaupotenziale für große Pumpspeicher- oder reine Wasserkraftwerke sind begrenzt. Bürger begehren auf, Investoren ziehen sich zurück. Die kleine Variante, etwa...