Diese Solarthermieanlage in Berlin dient der Anhebung des Rücklaufes einer Fernwärmetrasse. Foto: Frank Urbansky

Bill Gates stellt Fragen – die Praxis gibt bereits Antworten

von | 30. Juli 2021

Bill Gates hat mit seinem Buch „Wie wir die Klima­ka­ta­strophe verhindern“ einen Best­seller gelandet. Auf einige der Fragen, die er aufwirft, gibt es längst Antworten aus der Praxis.

In „Wie wir die Klima­ka­ta­strophe verhindern” schlägt Bill Gates einen weiten Bogen von den allge­gen­wär­tigen Formen des Energie- und Ressour­cen­ver­brauchs bis hin zu möglichen Lösungen. Doch auch er muss viele Fragen, die er stellt, offen­lassen. Die fünf Autoren Oliver D. Doleski, Thomas Kaiser, Michael Metzger, Stefan Niessen und Sebastian Thiem des Springer-​Buches „Digitale Dekar­bo­ni­sierung“ haben jedoch schon einige Antworten gefunden.

Sicherlich ein großer Verdienst des Best­sellers „Wie wir die Klima­ka­ta­strophe verhindern” liegt darin, dass Bill Gates dank des appel­la­tiven Charakters seines Textes und seiner persön­lichen Bekanntheit das Thema Klima­wandel einer breiteren Öffent­lichkeit zugängig macht”, so Stefan Niessen. Damit bereite Gates den Weg auch für Fach­bücher wie eben jenes. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Poten­ziale von Smart Metern

Poten­ziale von Smart Metern

Der Smart-Meter-Roll-out rollt, wenn auch schleppend. Bei explodierenden Energiepreisen bietet er die Chance, nicht nur die Stromverbräuche effizient zu überwachen, sondern auch die Wärme. Das beweisen zahlreiche bereits realisierte Projekte. Nachdem der für 2017...

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Ein stabiler Strom­preis bei Null Emis­sionen ist möglich

Die Wärmepumpe wird die Heiztechnologie der Zukunft sein – auch in Gewerbeimmobilien. Der Wärmepumpengipfel Ende Juni, der von der Bundesregierung initiiert wurde, lässt daran kaum Zweifel aufkommen. Die Wärmepumpe an sich ist jedochnicht klimaneutral – der...

Heizöl, Diesel und LPG im Katastrophenschutz

Heizöl, Diesel und LPG im Katastrophenschutz

Dezentral anwendbare Energien helfen auch in Katastrophenfällen. Ein Brennstofftank und ein Aggregat sind schnell am Schadensort installiert und können Strom und Wärme liefern. Flüssige Brennstoffe sind dabei unentbehrlich – und werden das auch in Zukunft sein....

Wie ein moderner Brand­schutz funktioniert

Wie ein moderner Brand­schutz funktioniert

Rauchmelder sind in Wohngebäuden Pflicht. Idealerweise werden sie mit Sprinkleranlagen und Rauchabzugsanlagen automatisiert gekoppelt. Auch automatisierte Alarmauslösung und Fehlalarm-Check mittels Kameras könnten zum Standard gehören und Schäden am Bauwerk...