Rückblick 2021 Bild An der Tankstelle merkten 2021 die Verbraucher noch am ehesten die neuen Energiegesetze, hier insbesondere das BEHG. Foto: Frank Urbansky

2021 ging es ener­gie­po­li­tisch voran

von | 30. Dezember 2021

Das Jahr 2021 brachte nicht nur eine Menge neuer ener­gie­po­li­ti­scher Gesetze, sondern auch eine neue Bundes­re­gierung, die deutlich andere Prio­ri­täten setzt als die alte.

Die deutsche Ener­gie­po­litik wird maßgeblich durch die Vorgaben der euro­päi­schen Union geprägt. „Während es auf globaler Ebene meist bei Absichts­er­klä­rungen bleibt, sind Ener­gie­ef­fi­zienz und Ener­gie­ver­sorgung zu konti­nu­ier­lichen und zentralen Pfeilern der Zusam­men­arbeit im Rahmen der Euro­päi­schen Nach­bar­schafts­po­litik und der Ener­gie­ge­mein­schaft geworden”, beschreibt dies Springer-​VS-​Autorin Mirja Schröder in ihrem Buch­ka­pitel Ener­gie­po­litik auf Seite 1532021 war dies nicht anders.

Gebäu­de­en­er­gie­gesetz wird weiter verschärft

Eines der bedeu­tendsten ener­gie­po­li­ti­schen Vorhaben seit Jahren, das Gebäu­de­en­er­gie­gesetz (GEG), trat zwar schon Ende 2020 in Kraft, entfaltete aber erst in diesem Jahr seine Wirkung. Es entspricht zwar den Vorgaben der Euro­päi­schen Ener­gie­ef­fi­zi­enz­richt­linie (EED), konnte aber noch nicht die des EU-​Fit-​for-​55-​Paktes adap­tieren. Dies wird eine Novel­lierung im kommenden Jahr bringen. Die Koali­tionäre der neuen Bundes­re­gierung haben sich darauf schon in ihrem Vertrag geeinigt. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

Schwefelhexafluorid hat als Isoliergas viele Vorteile, aber einen entscheidenden Nachteil: sein sehr hohes Treibhausgaspotenzial. Deshalb soll es schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Erste Unternehmen setzen dies bereits um. Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...