Oliver Jende. Foto: ETW

Metha­ni­sierung wirt­schaft­licher als Verstromung“

von | 5. April 2022

Interview für E&M mit Oliver Jende, Business Deve­lo­pment Manager bei ETW, einem Spezia­listen für die tech­nische Metha­ni­sierung von Biogas

E&M: Merken Sie derzeit schon an Ihrem Absatz, dass verstärkt Biogas­an­lagen auf Methan­ver­edlung und damit die Einspeisung ins Erdgasnetz umge­rüstet werden?

Jende: Ja, das merken wir schon langsam. Während vor zwei Jahren noch ziemlich jede Anfrage aus dem Ausland kam, ist heute jede vierte aus Deutschland. Und zwar vor allem von Bestands­bio­gas­an­lagen, die ihre Strom­pro­duktion entweder durch Biome­than­pro­duktion erweitern möchten oder sogar komplett umrüsten.

Wie schätzen Sie die Poten­ziale dafür in Deutschland generell ein?

Seit 2020 fallen die Vergü­tungen für Strom in den Bestands­an­lagen aus. In den nächsten vier Jahren sollten dadurch 2000 Anla­gen­be­treiber überlegen, auf eine Biome­than­pro­duktion umzu­steigen. Durch die Anpassung der Substrate und die daraus resul­tie­renden THG-​Quoten wird ein großer Teil dieser Anlagen auch auf Biomethan umsteigen. Der größte Markt­anteil besteht daher aus Anla­gen­be­treibern mit jahre­langer Erfahrung im Biogas­ge­schäft, die an so eine Umrüstung hohe Ansprüche stellen. …


Gekürzt. Geschrieben für Energie&Management. Erschienen in der Aufgabe 4/​2022. Der voll­ständige Beitrag ist nur dort zu lesen. Zum kosten­freien Probeabo, dem Arti­kelkauf oder den verschie­denen Abonnement-​Paketen geht es hier.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Große Poten­ziale für kommunale Wärmwende

Große Poten­ziale für kommunale Wärmwende

Die Bundesregierung plant, die Tiefengeothermie massiv auszubauen und sowohl für die Wärmewende als auch teilweise für die Stromerzeugung einzusetzen. Deutschland verfügt über beträchtliche Potenziale. Jedoch gibt es viele Herausforderungen, so lokalen...

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Die Bundesregierung will mit dem Ausbau der Wärmenetze die Energiewende drastisch vorantreiben. Die Ziele sind ehrgeizig. Ein neues Gesetz soll beim Erreichen helfen. Doch derzeit gibt es für das kostspielige Vorhaben keine Förderung. Mit dem Jahr 2024 gilt auch das...

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Wissenschaftler haben mit den Darwinibacteriales eine völlig neue Ordnung von Bakterien entdeckt. Sie könnten der Schlüssel zur Verbesserung der Biogasproduktion sein. Wissenschaftler haben innerhalb des europäischen Forschungsprojekts MICRO4BIOGAS eine neue...