Softwaretools können helfen, Immobilien ESG-konform zu betreiben. Grafik: Alasco

Immo­bilien mit Software ESG-​gerecht steuern

von | 27. März 2023

Immo­bilien müssen nicht nur nach­haltig gebaut, sondern auch betrieben werden. Spezielle Software kann Verwalter und Betreiber dabei unter­stützen und Empfeh­lungen geben.

Anfang 2020 forderte Larry Fink, Chef des welt­größten Kapi­tel­ver­walters und ‑investors Black Rock, Unter­nehmen in seinem Portfolio auf, ihre Klima­bilanz zu verbessern. Das Ganze hatte zwar auch einen ökolo­gi­schen, vor allem aber einen ökono­mi­schen Hinter­grund. „Aufgrund dieser Risiken ist es sinnvoll, aus Inves­to­ren­sicht in nach­haltige Immo­bilien zu inves­tieren und den eigenen Bestand an Invest­ments auf die ESG-​Nachhaltigkeit (für Envi­ronment, Social und Gover­nance) hin zu über­prüfen und Investitions- sowie Desin­ves­ti­ti­ons­ent­schei­dungen auch an ESG-​Kriterien zu knüpfen. Ein Beispiel wäre, dass zukünftig strengere Ener­gie­ein­spar­stan­dards oder Markt­nach­fragen dazu führen, dass der Lebens­zyklus einer Immobilie vorzeitig endet und sie damit im extremen Fall sogar zu Stranded Assets zählt”, beschreiben diesen die Springer-​Gabler-​Autoren Johannes Kinzinger und Irina Ouvarova in ihrem Buch­ka­pitel Einfluss von ESG-​Kriterien auf Immo­bi­li­en­in­vest­ments auf Seite 223.

Inzwi­schen gibt es dazu auch recht­liche Rege­lungen. Am 10. März 2021 trat die neue Offen­le­gungs­ver­ordnung der EU zu Nach­hal­tig­keits­kri­terien (ESG-​Verordnung) in Kraft. Finanz­in­ves­toren müssen ihre Anlagen nach den ESG-​Kriterien berichten und klassifizieren. …


Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
Große Poten­ziale für kommunale Wärmwende

Große Poten­ziale für kommunale Wärmwende

Die Bundesregierung plant, die Tiefengeothermie massiv auszubauen und sowohl für die Wärmewende als auch teilweise für die Stromerzeugung einzusetzen. Deutschland verfügt über beträchtliche Potenziale. Jedoch gibt es viele Herausforderungen, so lokalen...

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Gesetz für Wärme­planung und Netze noch ohne Förderung

Die Bundesregierung will mit dem Ausbau der Wärmenetze die Energiewende drastisch vorantreiben. Die Ziele sind ehrgeizig. Ein neues Gesetz soll beim Erreichen helfen. Doch derzeit gibt es für das kostspielige Vorhaben keine Förderung. Mit dem Jahr 2024 gilt auch das...

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Neu entdeckte Bakterien könnten Biogas­pro­duktion verbessern

Wissenschaftler haben mit den Darwinibacteriales eine völlig neue Ordnung von Bakterien entdeckt. Sie könnten der Schlüssel zur Verbesserung der Biogasproduktion sein. Wissenschaftler haben innerhalb des europäischen Forschungsprojekts MICRO4BIOGAS eine neue...