Kontrolle eines Feuerungsraumes in einem MHKW: Foto: Iqony

Opti­mierung des Verbren­nungs­pro­zesses dank digitaler Überwachung

von | 15. Mai 2023

Müll ist ein inho­mo­gener Brenn­stoff. Dennoch müssen auch die Leis­tungs­daten eines Müll­heiz­kraft­werkes konstant bleiben. Gelingen kann das mit einer digi­ta­li­sierten Über­wa­chung des Feuer­raumes und einer gleich­zeitig erfol­genden digitalen Steuerung des Brennstoff-Zuflusses.

Ein Müll­heiz­kraftwerk (MHKW) arbeitet wie ein herkömm­liches Kraftwerk, indem ein Brenn­stoff konti­nu­ierlich verbrannt wird, um Wasser zu verdampfen, mit diesen Turbinen zu betreiben und Wärme sowie Strom zu erzeugen. Aller­dings ist der Brenn­stoff in MHKW nicht homogen, sondern besteht aus einer Vielzahl von Abfall­pro­dukten. Das wirkt sich auch auf den Verbren­nungs­prozess aus, der dadurch weniger gleich­mäßig abläuft.

Deshalb braucht es eine ausge­feilte Logistik und präzise Planung, um den Brenn­stoff­strom in einem MHKW konti­nu­ierlich und ohne Unter­bre­chung laufen zu lassen. Der Verbren­nungs­prozess muss effektiv und sicher ablaufen, was nur mit Hilfe spezi­eller Über­wa­chungs­kom­po­nenten teils direkt im Feuerraum gelingt. Dazu gibt es umfang­reiche wissen­schaft­liche Forschungen und deren Anwen­dungen in MHKW.

Gekürzt. Geschrieben für entsorga, Ausgabe 02/​2023. Der komplette Beittag ist nur dort zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

SF6 wird als Isoliergas Schritt für Schritt abgeschafft

Schwefelhexafluorid hat als Isoliergas viele Vorteile, aber einen entscheidenden Nachteil: sein sehr hohes Treibhausgaspotenzial. Deshalb soll es schrittweise aus dem Verkehr gezogen werden. Erste Unternehmen setzen dies bereits um. Schwefelhexafluorid (SF6) ist ein...

Weniger ist manchmal mehr

Weniger ist manchmal mehr

Politische Vorgaben von der EU bis zum Bund stellen Immobilienbesitzer vor schwierige Entscheidungen. Wie soll eine Immobilie in Zukunft ESG-konform, also nachhaltig, beheizt werden? Und ist das auch effizient, sprich bezahlbar? Ausgenommen sind zunächst diejenigen,...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...

„Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Heizungs­in­ves­tition – kümmert euch jetzt!”

Interview mit Sebastian Herkel, Fraunhofer ISE, Abteilungsleiter energieeffiziente Gebäude. Immobilienwirtschaft: Wie sehen Sie das aktuelle Regelwerk in Bezug auf mehr Effizienz in Immobilien? Sebastian Herkel: Letztes Jahr haben wir ein ziemlich komplexes Regelwerk...