Auch solche ineffizienten Kühltechnologien werden im Projekt CultCryo interdisziplinär untersucht. Foto: Frank Urbansky

Kühl- und Gefrier­technik muss weltweit nach­hal­tiger werden

von | 14. Februar 2024

Darm­städter Wissen­schaftler gehen dem welt­weiten Netzwerk der Kühl- und Gefrier­technik auf den Grund. Ziel ist es, nach­hal­tigere Lösungen für diese Kryo­sphäre zu finden. Denn die derzei­tigen Tech­no­logien sind zu energieintensiv.

Kühl- und Gefrier­tech­niken haben die Welt tief­greifend verändert. Sie beein­flussen zahl­reiche Bereiche unseres Alltags – von der Ernährung über die Gesund­heits­für­sorge und Repro­duk­ti­ons­me­thoden bis hin zu Wohn­raum­ge­staltung, Tele­kom­mu­ni­kation, Forschung und Wirtschaftsproduktivität.

Diese Tech­no­logien haben ein umfas­sendes, ener­gie­in­ten­sives, aber oft über­se­henes Netzwerk aus Kühl­lagern, Kühl­ketten und klima­ti­sierten Räumen geschaffen, das als künst­liche Kryo­sphäre bezeichnet wird.

Gekürzt. Geschrieben für Springer Profes­sional. Der komplette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...

„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...