Flüs­sige Bio­brenn­stoffe durch Politik beschränkt

Biokraftstoffanlangen der 1. Generation für Ethanol produzieren Gärkohlensäure, die für Kraftstoffe der 2. Generation verwendet werden könnte. Durch die aktuelle Politik der EU ist diese Kopplung in Gefahr. Foto: Verbio
Biokraftstoffanlangen der 1. Generation für Ethanol produzieren Gärkohlensäure, die für Kraftstoffe der 2. Generation verwendet werden könnte. Durch die aktuelle Politik der EU ist diese Kopplung in Gefahr. Foto: Verbio

Bio­masse zu Brenn­stof­fen zu ver­ar­bei­ten war einmal ein Königs­weg der Ener­gie­wende. Doch der ist lange ver­sperrt. Zwar sollen neue Bio­kraft­stoffe Abhilfe schaf­fen. Doch deren Res­sour­cen sind begrenzt.

Tech­ni­sche Mög­lich­kei­ten, die umstrit­te­nen Bio­kraft­stoffe der ersten Gene­ra­tion zu erset­zen, gibt es viele. »Eine weitere Mög­lich­keit der Kon­kur­renz zu Nah­rungs­mit­tel aus­zu­wei­chen ist die Pro­duk­tion von Biomass-to-Liquid- (BtL) Kraft­stof­fen. Dabei wird Bio­masse – z. B. aus Durch­forstungs­holz, Grün­schnitt oder Kur­zum­triebs­plan­ta­gen – durch Pyro­lyse zu Syn­the­se­gas und dieses mittels Fischer-Tropsch-Reaktion zu Kraft­stoff umge­wan­delt. Dieser besteht wie bei den ver­wand­ten Gas-to-Liquid- und Coal-to-Liquid-Kraftstoffen aus Alkanen und kann als sehr reiner Kraft­stoff ange­se­hen werden«, beschrei­ben dies auf Seite 154 ihres Buch­ka­pi­tels Alter­na­tive Die­sel­kraft­stoffe die Sprin­ger Vieweg-Autoren Jürgen Krahl, Axel Munack und Helmut Tschöke.

Dabei sind diese tech­no­lo­gi­schen Mög­lich­kei­ten einfach not­wen­dig, sollen denn flüs­sige Brenn­stoffe im Wär­me­markt oder in der Mobi­li­tät wei­ter­hin eine Rolle spielen. Neben der Tank-Teller-Diskussion wird die Bio­masse, die extra zu Ener­gie­zwe­cken ange­baut wird, auch von der Theorie der indi­rek­ten Lan­dinan­spruch­nahme (iluc) ange­grif­fen. Die besagt zusam­men­ge­fasst fol­gen­des: Eine Stück Land, das zuvor einen Wald beher­bergte, kann selbst bei regel­mä­ßi­ger Bepflan­zung in abseh­ba­rer Zeit nicht die CO2-Poten­ziale binden wie zuvor der Wald.


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Mit den Zielen der Ener­gie­wende beschäf­tigt sich Energieblogger-Kollege Björn Katz hier auf sei­nem Blog Strom­aus­kunft.