Neue Bio­kraft­stoffe: Gemein­sam geht besser

14. Oktober 2019 Frank Urbansky 0

Die wich­tigste erneu­er­bare Ener­gie­form im Stra­ßen­ver­kehr sind flüs­sige Bio­kraft­stoffe. Neue Her­stel­lungs­ver­fah­ren und die aus­schließ­li­che Nutzung von Rest- und Abfall­stof­fen sollen Nut­zungs­kon­kur­ren­zen und damit ver­bun­dene poli­ti­sche Dis­kus­sio­nen beenden. Mehrere Ver­fah­ren werden derzeit erprobt. Drei davon sollen hier vor­ge­stellt […]

Treibstoffgewinnung aus Pflanzenresten wäre bei der EU wohlgelitten. Foto: Karlsruhe Institut für Technologie Biokraftstoff, iLuc, EU, Bundestag

Bio­kraft­stoffe in der EU-Klemme

24. Januar 2017 Frank Urbansky 0

Bio­kraft­stoffe haben es derzeit nicht leicht. Die Tank-Teller-Diskussion, so unsin­nig sie in euro­päi­schen Breiten auch sein mag, setzt ihr ebenso zu wie die Dis­kus­sion um die indi­rekte Land­nut­zung (iLuc).

Foto: Mejidori / Wikimedia Biokraftstoff, Biodiesel, Bioethanol, HVO,

Bedarf an Bio­kraft­stof­fen geht leicht zurück

16. Januar 2017 Frank Urbansky 0

Der Anteil von Bio­kraft­stof­fen am gesam­ten Kraft­stoff­be­darf ist leicht rück­läu­fig. Wie die Bun­des­re­gie­rung mit­teilt, konnten 2015 5,2 Prozent des Kraft­stoff­be­darfs durch Bio­kraft­stoffe abge­deckt werden. Ein Jahr zuvor hatte der Anteil bei 5,4 Prozent gelegen.

Biokraftstoff wird bis zu 7 % bei Diesel und zu 5 bis 10 % bei Benzin beigemischt. Foto: Urbansky

Bio­kraft­stoffe: Regie­rung schließt falsche Land­nut­zung nicht aus

4. September 2015 Frank Urbansky 1

Die indi­rek­ter Land­nut­zungs­än­de­rung (Iluc) kann von der Bun­des­re­gie­rung für in Deutsch­land ver­trie­bene Bio­kraft­stoffe nicht aus­schlie­ßen. Mit Iluc ist die Umwand­lung von Flächen mit hohem Koh­len­stoff­be­stand wie Regen­wäl­dern in Flächen mit nied­ri­gem Koh­len­stoff­be­stand (zum Bei­spiel land­wirt­schaft­li­che Nutz­flä­chen) gemeint.