Das Abfackeln in Raffinerien ist eine der Hauptquelle von Methanemissionen. Foto: BP

Mine­ral­öl­wirt­schaft sucht Verfahren für nach­haltige Brennstoffe

von | 10. Juni 2020

Die gesamte Mine­ral­öl­wirt­schaft steht vor gravie­renden Umbrüchen. Das betrifft die Förderung und die Verar­beitung fossilen Öls. Konzerne und Forschung setzen auch deswegen auf nach­haltige Brennstoffe.

Der Mine­ral­öl­markt ist global, volatil und extrem flexibel. „Weltweit unter­liegen die zwei Wert­schöp­fungs­stufen in der Mine­ral­öl­wirt­schaft, nämlich der Upstream-​Bereich, der die Suche und Förderung von Erdöl umfasst, und der Downstream-​Bereich mit dem Transport und der Verar­beitung von Rohöl sowie dem Vertrieb von Mine­ral­öl­pro­dukten, unter­schied­lichen Bedin­gungen”, beschreibt ihn Springer Vieweg-​Autor Hans-​Wilhelm Schiffer in seinem Buch­ka­pitel Preis­bildung in der Ener­gie­wirt­schaft auf Seite 331.

Dabei steht die gesamte Branche zumindest in Europa unter poli­ti­schem Druck, den fossilen Grund­stoff Rohöl nach und nach bis 2050 durch rege­ne­rative Grund­stoffe und Herstel­lungs­ver­fahren abzulösen. …


Gekürzt. Geschrie­ben für Sprin­ger Pro­fes­sio­nal. Der kom­plette Beitrag ist hier zu lesen.

Frank Urbansky

Freier Jour­na­list und Fach­au­tor, unter anderem für die Fach­ma­ga­zine und Portale Brenn­stoff­spie­gel, Uniti; DW Die Woh­nungs­wirt­schaft und Immo­bi­li­en­wirt­schaft; Haufe-Lexware; Energie&Management; IVV, Huss Medien; Motor­tech­ni­sche Zeit­schrift und Sprin­ger­Pro­fes­sio­nal; Sprin­ger Fachverlag; SHK Profi und tab, Bau­ver­lag; stadt+werk, k21

0 Kommentare

EnWiPo
EnWiPo
„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...

„Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Wir ziehen immer häufiger Abwärme oder Abwasser in Betracht“

Seit diesem Jahr gilt das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und Dekarbonisierung der Wärmenetze. Bis 2028 müssen alle Kommunen eine solche Planung vorlegen. Im Interview erklärt Jannik Hartfil, Fachgebietsleiter Kommunale Wärmeplanung bei dem Energienetzbetreiber EWE...