Warum ist Flüs­sig­gas derzeit so günstig?

15. Juni 2020 Frank Urbansky 0

Auto­gas­fah­rer froh­lo­cken derzeit doppelt: Während die Preise für Benzin stabil bis stei­gend sind, sind die für die güns­tige Kraft­stoff­al­ter­na­tive stabil bis sinkend. Selbst im Osten Deutsch­lands, sonst eher ein Autogas-Hochpreis-Land, kostet der Liter mit­un­ter nur um die […]

Flüs­sig­gas: Havarie-Ersatz für Erdgas

7. August 2019 Frank Urbansky 0

Das Reak­tor­un­glück von Fuku­shima ist nach wie vor präsent – nicht nur durch den deut­schen Atom­aus­stieg. Vor Ort, in Japan, rückte die Kata­stro­phe einen Ener­gie­trä­ger in den Vor­der­grund, der fle­xi­bel, mobil und dezen­tral ein­setz­bar ist: Flüssiggas. 

Die erste Schiffsladung mit Biopropan aus Rotterdam erreicht den Duisburger Hafen. Primagas Energie GmbH & Co. KG

Erstes Bio­pro­pan in Deutsch­land gehandelt

7. Mai 2018 Frank Urbansky 0

Flüs­sig­gas kommt vor­wie­gend im Wär­me­markt zum Einsatz, aber auch in der Mobi­li­tät. Seit April 2018 wird nach­hal­tig pro­du­zier­tes Propan als Flüssiggas-Komponente auch in Deutsch­land gehan­delt. Flüs­sig­gas ist ein Kopp­lungs­pro­dukt aus dem Raf­fi­ne­rie­pro­zess. Auf­grund bestimm­ter phy­si­ka­li­scher Eigen­schaf­ten ist […]

Flüssiggas, hier ein halbvergrabener Erdtank, kommt vor allem in ländlichen Gegenden zum Einsatz, in denen keine Wärme- oder Gasnetze anliegen. Foto: Urbansky

Flüs­sig­gas kann Heizöl ersetzen

29. März 2018 Frank Urbansky 0

Flüs­sig­gas ist im Wär­me­markt ein Nischen­pro­dukt. Nur drei Prozent der Woh­nun­gen werden damit beheizt. Doch es ver­brennt umwelt­scho­nen­der als Heizöl und könnte dieses in länd­li­chen Gebie­ten ersetzen.

Foto: Rik Schuiling / Wikimedia / Lizenz unter CC BY-SA 3.0

Prima­gas führt Bio-Flüssiggas aus Rot­ter­dam ein

17. Mai 2017 Frank Urbansky 0

Prima­gas wird als erstes deut­sches Unter­neh­men ab Sommer 2017 BioLPG, also bio­ge­nes Flüs­sig­gas, ein­füh­ren. Das Kre­fel­der Unter­neh­men bietet diesen netz­un­ab­hän­gi­gen Brenn­stoff an, der aus orga­ni­schen Rest- und Abfall­stof­fen sowie nach­wach­sen­den Roh­stof­fen gewon­nen wird.