Flüssiggas, hier ein halbvergrabener Erdtank, kommt vor allem in ländlichen Gegenden zum Einsatz, in denen keine Wärme- oder Gasnetze anliegen. Foto: Urbansky

Flüs­sig­gas kann Heizöl ersetzen

29. März 2018 Frank Urbansky 0

Flüs­sig­gas ist im Wär­me­markt ein Nischen­pro­dukt. Nur drei Prozent der Woh­nun­gen werden damit beheizt. Doch es ver­brennt umwelt­scho­nen­der als Heizöl und könnte dieses in länd­li­chen Gebie­ten ersetzen.

Grafiken: Kesselheld

Hei­zungs­markt 2017: Nur 11 % wollen Erneuerbare

15. November 2017 Frank Urbansky 0

Trotz der poli­ti­schen Ziele zum kli­ma­neu­tra­len Gebäu­de­be­stand bis 2050, heizen Online Nutzer im Jahr 2017 im bun­des­wei­ten Durch­schnitt wei­ter­hin mit ver­al­te­ten Hei­zungs­an­la­gen. Auch die fos­si­len Brenn­stoffe wie Öl und Gas domi­nie­ren erneu­er­bare Ener­gien beim Hei­zungs­kauf noch immer. Zu […]

Die Steilheit der Dächer ist speziell auf die solare Produktion im Winter ausgerichtet. Foto: eG Wohnen

Solar­power und Energie-Flatrate

2. November 2017 Frank Urbansky 0

Stei­gende Ener­gie­kos­ten lassen Woh­nungs­bau­un­ter­neh­men mehr und mehr in alter­na­tive Wär­me­er­zeu­ger inves­tie­ren. Diese stellen häufig nicht nur eine Ent­las­tung für die Umwelt dar, sondern auch für die Mieter. Die gut kal­ku­lier­ba­ren zukünf­ti­gen Kosten bei hohen Aut­ar­kie­gra­den ermög­li­chen auch […]

In der Praxis schon erprobt: P2H-Haus in Berlin-Spandau. Foto: IWO

Schleswig-Holstein: Power-to-Heat im Großfeldtest

24. April 2017 Frank Urbansky 0

Haus­be­sit­zer kom­bi­nie­ren schon seit Jahren ihre Hei­zun­gen mit erneu­er­ba­rer Wärme, meist Solar­ther­mie oder Bio­masse wie Kamin­holz oder Pellets. Doch auch Strom aus Wind und Pho­to­vol­taik lässt sich in eine Heizung einkoppeln.