Die Wirtschaftlichkeit von Wärmenetzen orientiert sich an den Trassenverlusten. Diese wiederum ergeben sich aus Abnahmemenge und Anschlussdichte. Foto: Willi Heidelbach / pixabay Fernwärme, Nahwärme, Wärmenetz, Energieeffizienz

Wann Wär­me­netze effi­zi­ent sind

19. Oktober 2016 Frank Urbansky 0

Wär­me­netze spielen in der aktu­el­len Energiewende-Politik eine zen­trale Rolle. Sie sollen die Wärme-Effizienz in Bal­lungs­ge­bie­ten deut­lich erhöhen. Doch nicht jedes Netz kann das leisten. Die Ver­sor­gung via Wär­me­netze nimmt in Deutsch­land langsam und stetig zu. Wurden 2000 […]

Ein Anschluss an Wärmenetze lohnt sich wirtschaftlich nur unter bestimmten Voraussetzungen. Foto: Fachverband SHK NRW

Baut man Hei­zun­gen besser zentral oder dezen­tral?

8. Juni 2016 Frank Urbansky 0

Gerade in Bal­lungs­ge­bie­ten stellt sich häufig die Frage, wann eine zen­trale und wann eine dezen­trale Hei­zungs­an­lage sinn­voll ist. Letzt­lich hilft nur eine Berech­nung, ab wann die Lei­tungs­ver­luste zen­tra­ler Anlagen durch genü­gend Anschlüsse auf­ge­fan­gen werden. Wis­sen­schaft­ler liefern dafür […]

Grafik: Geo-En

Kaltes Wär­me­netz für Ber­li­ner Wohn­ge­biet

11. März 2016 Frank Urbansky 0

Der Ber­li­ner Wärme- und Käl­te­spe­zia­list Geo-En berich­tet in seinem letzten News­let­ter über ein Projekt in Berlin-Zehlendorf . Dort werden 22 Neubau-Häuser mit 21.000 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che bald über ein kaltes Nah­wär­me­netz beheizt und gekühlt. Kern der Anlage ist […]

Neuverlegung eines Fernwärmenetzes im Bestand. Foto: Fachverband SHK NRW

Wann sind Wär­me­netze sinn­voll – und wann nicht

29. Februar 2016 Frank Urbansky 0

Ein rege­ne­ra­tiv bestück­tes Block­heiz­kraft­werk wärmt eine kleine Sied­lung. Die Abwärme eines Koh­le­kraft­werks wärmt eine halbe Groß­stadt. Die kom­bi­nierte Erzeu­gung von Wärme und Strom ist effek­tiv. Dennoch: Immer ist ein Wär­me­netz nötig. Und in dessen Natur liegen zwangs­läu­fig […]