Die Wirtschaftlichkeit von Wärmenetzen orientiert sich an den Trassenverlusten. Diese wiederum ergeben sich aus Abnahmemenge und Anschlussdichte. Foto: Willi Heidelbach / pixabay Fernwärme, Nahwärme, Wärmenetz, Energieeffizienz

Wann Wärmenetze effizient sind

19. Oktober 2016 Frank Urbansky 0

Wärmenetze spie­len in der aktu­el­len Energiewende-Politik eine zen­trale Rolle. Sie sol­len die Wärme-Effizienz in Ballungsgebieten deut­lich erhö­hen. Doch nicht jedes Netz kann das leis­ten. Die Versorgung via Wärmenetze nimmt in Deutschland lang­sam und ste­tig zu. Wurden 2000 […]

Ein Anschluss an Wärmenetze lohnt sich wirtschaftlich nur unter bestimmten Voraussetzungen. Foto: Fachverband SHK NRW

Baut man Heizungen besser zentral oder dezentral?

8. Juni 2016 Frank Urbansky 0

Gerade in Ballungsgebieten stellt sich häu­fig die Frage, wann eine zen­trale und wann eine dezen­trale Heizungsanlage sinn­voll ist. Letztlich hilft nur eine Berechnung, ab wann die Leitungsverluste zen­tra­ler Anlagen durch genü­gend Anschlüsse auf­ge­fan­gen wer­den. Wissenschaftler lie­fern dafür […]

Grafik: Geo-En

Kaltes Wärmenetz für Berliner Wohngebiet

11. März 2016 Frank Urbansky 0

Der Berliner Wärme- und Kältespezialist Geo-En berich­tet in sei­nem letz­ten Newsletter über ein Projekt in Berlin-Zehlendorf . Dort wer­den 22 Neubau-Häuser mit 21.000 Quadratmetern Wohnfläche bald über ein kal­tes Nahwärmenetz beheizt und gekühlt. Kern der Anlage ist […]

Neuverlegung eines Fernwärmenetzes im Bestand. Foto: Fachverband SHK NRW

Wann sind Wärmenetze sinnvoll – und wann nicht

29. Februar 2016 Frank Urbansky 0

Ein rege­ne­ra­tiv bestück­tes Blockheizkraftwerk wärmt eine kleine Siedlung. Die Abwärme eines Kohlekraftwerks wärmt eine halbe Großstadt. Die kom­bi­nierte Erzeugung von Wärme und Strom ist effek­tiv. Dennoch: Immer ist ein Wärmenetz nötig. Und in des­sen Natur lie­gen zwangs­läu­fig […]