Wasser­stoff­motor mit Abwär­me­nutzung für stationäre Anwendungen

Im Zuge der Verkehrs­wende kommt auch die Diskussion um den Wasser­stoff­motor wieder auf. Dessen Effizienz könnte mittels Abwär­me­nutzung gesteigert werden. Doch das macht die Aggregate schwer.

Kraftstoffe

Kraft­stoffe der Zukunft 2021 digital

Kraft­stoffe der Zukunft 2021 digital

18 Jahre Internationaler Kraftstoffkongress, aber 2021 erstmalig digital. Ziel des Fachkongresses ist es, den Teilnehmenden einen aktuellen Sachstand über die vielfältigen Gesetzesinitiativen zu geben, entsprechende Handlungsempfehlungen zu diskutieren, derzeitige...

mehr lesen
„Fehler wie bei E10-​Einführung vermeiden“

Fehler wie bei E10-​Einführung vermeiden“

Interview mit Thomas Maier, Leiter Technischer Service der Mineraloelraffinerie Oberrhein (MiRO) in Karlsruhe. BSP: Warum sind flüssige Kraftstoffe auch in Zukunft unverzichtbar? Maier: Es wird auch 2050 Sektoren geben, die auf Kohlenwasserstoffe angewiesen sind: der...

mehr lesen
Moto­ren­ver­träg­lichkeit neuer Kraftstoffe

Moto­ren­ver­träg­lichkeit neuer Kraftstoffe

Auch die Mobilität der Zukunft wird nicht ohne flüssige oder gasförmige Kraftstoffe auskommen. Sie entstehen aus Abfall- oder Reststoffen oder gleich mittels Elektrolyse. Auch sind sie meist reiner und effizienter als fossile Kraftstoffe. Doch wie verträglich sind sie...

mehr lesen
Autogas als Alter­native für Diesel-Lkw

Autogas als Alter­native für Diesel-Lkw

Gerade im Schwerlastverkehr müssen die Treibhausgasemissionen deutlich gesenkt werden. Eine kurz- und mittelfristige Alternative wäre Autogas, für das eine flächendeckende Infrastruktur existiert. Die Umweltpolitik zur Reduzierung von Treibhausgasen macht auch bei der...

mehr lesen
Warum ist Flüs­siggas derzeit so günstig?

Warum ist Flüs­siggas derzeit so günstig?

Autogasfahrer frohlocken derzeit doppelt: Während die Preise für Benzin stabil bis steigend sind, sind die für die günstige Kraftstoffalternative stabil bis sinkend. Selbst im Osten Deutschlands, sonst eher ein Autogas-Hochpreis-Land, kostet der Liter mitunter nur um...

mehr lesen
„Motoren vertragen höhere Beimischungen“

Motoren vertragen höhere Beimischungen“

Interview mit Thomas Koch, Professor am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Leiter des Instituts für Kolbenmaschinen Wie lange wird es noch Verbrennungsmotoren geben? Sehr lange, weil sie sehr lange gebraucht werden. Man hört zwar häufig, dass es die in...

mehr lesen
EnWiPo
Grüner Wasser­stoff ist vor allem eines: schlichtweg zu teuer

Grüner Wasser­stoff ist vor allem eines: schlichtweg zu teuer

Wasserstoff – je nach Sichtweise als Champagner der Energiewende gelobt oder verspottet – ist das neue Zauberelixier eben jener. Die Bundesregierung spendiert über den Daumen gepeilt in den kommenden zehn Jahren neun Milliarden Euro, mit denen das kleinste aller...

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Inves­ti­tionen und Betrieb andere machen lassen

Die Novellen der Heizkostenverordnung und der Wärmelieferverordnung lassen auf sich warten. Jedoch wurden zuletzt steuerliche Hemmnisse für Wohnungsunternehmen verringert, die ihnen den Energiehandel erschwerten. Für Contractoren ist dies kein bedrohliches Szenario....

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

West­afrika: Wasserstoff-​Powerhouse mit drei Haken

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek will den Sonnenreichtum Westafrikas nutzen, um Wasserstoff für Deutschland zu produzieren. Das Projekt hat nur Chancen bei einer echten Partnerschaft. Ohne Wasserstoff wird die Energiewende nicht gelingen. "Der Strombedarf...

Strom aus Strömen

Strom aus Strömen

Wasserkraft ist neben Biomasse die einzige grundlastfähige erneuerbare Energieform. Doch die Ausbaupotenziale für große Pumpspeicher- oder reine Wasserkraftwerke sind begrenzt. Bürger begehren auf, Investoren ziehen sich zurück. Die kleine Variante, etwa...